, July 29, 2018

Pool, Skulptur und Meerausblick des Hotel Arts Barcelona

Hier findet die EPT Barcelona statt (Bild: hotelartsbarcelona.com)

Vom 21. August bis zum 02. September 2018 finden im Casino Barcelona (im Hotel Arts) im Rahmen der EPT in Barcelona 34 Events statt. Seit Beginn der Turnierserie 2004 im gleichen Casino wurde sie bis 2017 mehrmals jährlich in vielen europäischen Städten ausgetragen.

 

EPT-Geschichte

Nachdem im letzten Jahr statt der EPT der PokerStars Championship stattfand, entschied sich der Veranstalter, Pokerstars, die Tour 2018 weiterzuführen. Nach Sotschi und Monte-Carlo zwischen März und Mai 2018 folgt nun Barcelona. Nach Barcelona wird die 14. Saison der Tour zwischen dem 21. und dem 29. September in Soschi (als EPT Open) und danach vom 7. bis zum 18. Dezember in Prag weitergehen.

 

Deutsche Erfolge in der letzten EPT-Saison

Fedor Holz posiert bei der EPT in Barcelona am Pokertisch mit der Starthand AK, seinem Pokal und seinem Chipstack

Fedor Holz nach seinem EPT Barcelona High Roller Sieg 2016 (Bild: casinobarcelona.com)

 

2016 konnten sich einige deutsche Spieler sehr erfolgreich platzieren. So schaffte es Uri Reichenstein auf den 2. Platz des EPT Main Events in Barcelona und erhielt dafür ein Preisgeld in Höhe von 807.100 €. Fedor Holz (25) siegte im Barcelona Super High Roller (50.000 € Buy-in) und gewann 1,300,300 €. Im Grand Final konnten Ole Schemion (25) und Fabian Quoss (36) Siege einfahren.

 

Dabei ist die Konkurrenz in der EPT sehr stark.

„Die Turniere sind sehr hart und sehr prestigeträchtig. Ein EPT-Turnier zu gewinnen, ist extrem schwierig“

sagte Daniel Negreanu (44), einer der erfolgreichsten Pokerspieler der Welt.

 

Diesjährige Höhepunkte der Turnierserie in Barcelona

Pokerstars hat bereits den Turnierplan für die EPT Barcelona 2018 veröffentlicht. Als wichtigste Turniere gelten unter anderem die EPT National (22. – 26. August – 1.100 €), der EPT Super High Roller (25. – 26. August – 50.000 €), das EPT Main Event (27. August – 02. September – 5.300 €) und der EPT High Roller (31. August – 02. September – 10.300 €).

 

Die Buy-ins rangieren in Barcelona von 550 € beim EPT Cup bis zu 100.000 € beim EPT Super High Roller.  Am meisten erwartet wird jedoch das 5.300 € Main Event der Poker-Turnierserie.

 

EPT Barcelona Spin & Go Aktion

Auf den Plattformen Pokerstars.com und Pokerstars.eu können bei den EPT Barcelona Spin & Go´s mit 10 € Buy-in bis zum 19. August EPT Barcelona-Preispakete im Wert von 8.700 € sowie 530 € Satellite-Tickets gewonnen werden.

 

Jeder Hauptpreis setzt sich aus einem Ticket für das 5.300 € EPT Barcelona Main Event, acht Übernachtungen in einem Doppelzimmer (26. August bis zum 3. September) und 326 € Reisespesen zusammen.

Gewinnwahrscheinlichkeiten bei den EPT Barcelona Spin & Go´s

 

1. Preis Häufigkeit
8.700 € EPT Barcelona-Preispaket 350 aus 1.000.000
530 € Satellite-Ticket 600 aus 1.000.000
40 € Cash 212.800 aus 1.000.000
20 € Cash 786.250 aus 1.000.000

 

PSPC-Qualifizierung in Barcelona

Es gibt viele Möglichkeiten sich einen von über 300 Platinum Pässen für den im Januar 2019 stattfindenden PokerStars Players NL Hold’em Championship zu sichern. Jeder Platinum Pass setzt sich aus 25.000 $ für die Teilnahme am PSPC-Event, sechs Hotelübernachtungen im Atlantis Ressort in Nassau auf den Bahamas sowie 2.000 $ für Speisen und Getränke zusammen und hat damit einen Wert von 30.000 $.

 

Zehn dieser Platinum Pässe werden auch während der EPT Barcelona 2018 vergeben. Die Erstplatzierten des EPT Main Events, des EPT National, des EPT Cups und des PSPC Package Qualifier Event # 25 erhalten je einen der begehrten Pässe. Auch die Gewinner der Crazy Pineapple Challenge, die im EPT National, im EPT Cup , in Event # 23, in Event # 28 und im Main Event je einmal stattfindet, erhalten neben dem letzten verbliebenen Qualifikanten im Main Event je einen Pass.

 

Die Crazy Pineapple Challenge findet vor dem regulären Spielstart des zweiten Spieltages der jeweiligen Turniere statt. An jedem Tisch wird eine Crazy Pineapple Hand gespielt, die dem Prinzip der All-in Shootouts von Pokerstars gleichen (Alle Spieler am Tisch setzen blind All-in). Die Sieger der jeweiligen Tische gelangen in die nächste Runde usw., bis ein Sieger feststeht.

 

Die 14. Saison der EPT wird mit Barcelona, Sotschi und Prag noch in drei sehr schönen und prestigeträchtigen Städten weitergehen. Es ist noch offen, ob die Turnierserie nach 2018 von Pokerstars weitergeführt wird. Für die Spieler bietet sie zumindest dieses Jahr noch viele Möglichkeiten, an renommierten Turnieren teilzunehmen. Egal ob mit kleinem oder großem Geldbeutel.

Similar Guides On This Topic