Donnerstag, 06. Oktober 2022

Rückblick 2021: Die größten Lotto­gewinne des Jahres

Lottoschein Euro-Zeichen Beim Lotto gab es wieder viele Millionen zu gewinnen (Bilder: Pixabay)

Seit Jahrzehnten träumen unzählige Lottospieler vom großen Los. Doch in Anbetracht der Hunderten von Millionen Spieler auf der ganzen Welt erscheint die Zahl der neuen Lotto-Millionäre verschwindend gering. Trotzdem gab es auch in diesem Jahr in Deutschland und in anderen Ländern wieder eine Reihe spektakulärer Lottogewinne zu feiern.

So erlangten bei der hierzulande beliebtesten Lotterie 6aus49 im Sommer gleich zwei Spieler rekordverdächtige Gewinne. Am 9. Juni erspielte ein Loskäufer aus Bayern 32.842.219,80 Euro. Sechs Wochen später wurde diese Zahl von einem Spieler aus Niedersachsen sogar noch getoppt: Am 21. Juli erreichte dieser mit 36.204.807,90 Euro den Höchstwert des Jahres.

Auch beim Spiel77 werden immer wieder hohe Gewinne ausgeschüttet. So wurde in diesem Jahr mehrfach die Grenze von 1 Mio. Euro überschritten. Auszahlungen von bis zu 1,9 Mio. Euro liegen jedoch weit unter dem aktuellen Rekordwert. Dieser datiert bereits aus dem Jahre 2011, als ein Spieler satte 11.077.777 Euro einstrich.

Mit einer dreistelligen Zahl an Millionengewinnen ist das beliebte 6aus49 insgesamt auch in diesem Jahr wieder die Lotterie mit den meisten hohen Gewinnen.

Zweimal 90 Millionen im Eurojackpot

Noch höhere Gewinne konnten Teilnehmer der Eurojackpot-Lotterie vermelden. So zählten 2021 auch zwei Spieler aus Deutschland zu den Glücklichen, die den bisherigen Höchstbetrag von jeweils 90 Mio. Euro gewinnen konnten.

Eurojackpot-Lostrommeln

Der Eurojackpot feierte 2021 mit 16 geknackten Jackpots einen Rekord (Bild: WestLotto)

Gleich zu Beginn des Jahres war dies einem Spieler aus Nordrhein-Westfalen gelungen, der sich nach der Ziehung vom 15. Januar über die millionenschwere Überweisung freuen durfte. Am 28. Mai machte ihm dieses Kunststück dann ein Spieler aus Hessen nach. Am 17. Dezember gewann ein Spieler aus NRW schließlich weitere gut 73 Mio. Euro.

Künftig könnten beim Eurojackpot noch höhere Gewinnsummen möglich sein. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum beschlossen die Betreiber der Lotterie, den Höchstgewinn sogar auf 120 Mio. Euro anzuheben. Somit ist es gut möglich, dass im kommenden Jahr auch ein Spieler aus Deutschland bei der Verlosung einen dreistelligen Millionenbetrag einstreichen wird.

Milliardengewinn in den USA

Doch selbst der künftige EuroJackpot-Geldsegen ist geradezu winzig im Vergleich zu den Summen, die in den USA möglich sind. Dort sind bei Lotterien wie Powerball und Mega Millions Gewinne im neunstelligen Dollarbereich seit Jahren die Regel.

Dank der fehlenden Obergrenzen wurden allein in den vergangenen zwölf Monaten drei Gewinne im Wert von jeweils über 690 Mio. USD vergeben. Den Anfang machte am 20. Januar ein Spieler aus dem US-Bundesstaat Maryland, der bei der Powerball-Lotterie 731,1 Mio. USD einstrich.

Im Gegensatz zu Deutschland sind Lottogewinne in den USA nicht steuerfrei. Je nach Bundesstaat müssen die frischgebackenen Lotto-Millionäre zwischen 15 und 28 % an den Fiskus abtreten. Hinzu kommt, dass die offiziellen Summen meist aufgeteilt über einen jahrzehntelangen Zeitraum ausgezahlt werden. Spieler, die ihren Gewinn stattdessen auf einen Schlag überwiesen bekommen möchten, müssen dafür einen Abzug von gut 10 % in Kauf nehmen. Dies hält die meisten Gewinner trotzdem nicht davon ab, sich für die Einmalzahlung zu entscheiden.

Nur wenige Tage später fiel in den USA sogar die Milliardengrenze, als eine vierköpfige Tippgemeinschaft am 22. Januar mit einem Mega-Millions-Los 1,05 Mrd. USD gewann. Dies war gleichbedeutend mit dem dritthöchsten Lottogewinn aller Zeiten in den USA. Die Rekordserie wurde Anfang Oktober durch einen Spieler aus Kalifornien abgeschlossen. Der glückliche Loskäufer erhielt für seinen Lottoschein knapp 700 Mio. USD.

Doch ganz egal, ob es um ein-, zwei- oder dreistellige Millionen-, bzw. Milliardengewinne geht: weltweit dürften Spieler auch in diesem Jahr vom großen Lottoglück träumen und den Lotterie-Veranstaltern damit hohe Einnahmen garantieren.