Sonntag, 02. Oktober 2022

Den Fuß in der Tür: Hard Rock kehrt nach Las Vegas zurück

Hard Rock Logo

Der Glücksspiel-Gigant Hard Rock International (HRI) hat am Mittwoch in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass das Unternehmen alle Rechte an der Marke Hard Rock und alle damit verwandten Marken von Juniper Capital erworben habe.

Die Transaktion [Seite auf Englisch] gewährt HRI die exklusiven vollen Rechte an Hard Rock Erinnerungsstücken, Beschilderungen und Waren sowie Rechte an geistigem Eigentum für verbundene Restaurant- und Unterhaltungsmarken und Website-Domainnamen.

Für HRI bedeutet dies, dass das Unternehmen und seine Partnerfirmen von nun an ein Hard Rock Casino & Resort in Clark County, Nevada, erbauen, besitzen, lizenzieren, verwalten oder betreiben dürfen. Dies war bis dato nicht möglich, auch wenn der Konzern in 76 Ländern und an 262 Standorten weltweit präsent ist.

HRI kaufte die Rechte von Juniper Capital Partners, einem Konsortium, zu dem auch Richard Bransons Virgin Hotels gehören. Juniper hatte im März 2018 das Hard Rock Hotel & Casino Las Vegas für eine nicht genannte Summe erworben.

An dem Off-Strip-Anwesen werden derzeit Renovierungsarbeiten durchgeführt. Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird der Standort unter dem Namen Virgin Hotel wiedereröffnet. Damit wagt der britische Unternehmer Sir Richard Branson, der mit dem Plattenlabel Virgin Records berühmt wurde, seinen ersten Schritt in das landbasierte Glücksspiel-Business.

Das Besondere an dem ehemaligen Hard Rock Hotel mit seinen 1.504 Zimmern und 448 Suiten ist die Memorabilien-Sammlung, die unter anderem die Jacke von Freddy Mercury, ein Outfit von Johnny Cash und ein Konzertoutfit von Lady Gaga umfasst.

Hard Rock kämpft sich nach Las Vegas zurück

Im Oktober 2019 bekundete der CEO von HRI, Jim Allen, sein Interesse am Kauf einer Immobilie am Strip. Was damals noch wie ein beiläufiger Kommentar des CEO erschien und möglicherweise als Gerücht abgetan wurde, nimmt nun Form an.

In seinem Statement wird Allen jetzt konkret:

„Diese Vereinbarung ist ein aufregendes Kapitel für Hard Rock in Las Vegas und darüber hinaus. Wir freuen uns auf die Gelegenheit, unsere Präsenz in Las Vegas zu erweitern, das immer einer der ikonischsten Unterhaltungsmärkte der Welt sein wird.“

Noch ist nicht bekannt, ob bereits Verhandlungen zum Erwerb einer Immobilie am Las Vegas Strip stattfinden. Doch es scheint, dass die Marke Hard Rock künftig in Sin City eine größere Rolle spielen könnte.