, 09.05.2020

Heute Abend wird beim Wohltätigkeits-Pokerturnier „Stars Call for Action” die Crème de la Crème der Hollywood-Stars aufeinandertreffen. Das Online-Pokerturnier wird vom Glücksspielanbieter PokerStars gesponsert und soll einen Preispool von 1 Millionen US-Dollar haben.

Obgleich beim „Stars Call for Action”-Event um Spendengelder in Höhe von 1 Millionen US-Dollar gespielt werden, handelt es sich bei dem Turnier nicht um ein Echtgeldformat. Die Teilnehmer werden also keine Geldpreise erhalten. Stattdessen werden im Namen der Topplatzierten Spenden an gemeinnützige Projekte vergeben. Übertragen wird das Pokerturnier heute Abend ab 20.00 Uhr im Live-Stream auf Twitch, YouTube und Facebook.

Die Hälfte des Geldes soll an die Hilfsorganisation Care International gehen, die sich weltweit für den Kampf gegen Krankheit und Armut einsetzt. Weitere 500.000 US-Dollar sollen an andere Hilfsprojekte verteilt werden.

 

Für das Turnier haben unter anderem hochkarätige Schauspielstars wie Michael Cera, Jon Hamm, Amy Schumer, Bryan Cranston, Don Cheadle, Edward Norton und David Schwimmer zugesagt.

 

Aus dem Zufall entstanden

 

Laut PokerStars PR-Direktorin Rebecca McAdam Willetts sei das Event keineswegs von langer Hand geplant gewesen, sondern aus einer Diskussion mit dem Schauspieler Hank Azaria und dem Autor Andy Bellin entstanden:

„Diese Veranstaltung begann als einfaches Gespräch zwischen unserem Team, Hank, Andy und der Entertainment Industry Foundation, um in diesen herausfordernden Zeiten positive Unterhaltung zu schaffen und Unterstützung für kritische Anliegen zu sammeln. Wir waren begeistert, dass sie zu uns gekommen sind und sind von dem gewonnenen Momentum überwältigt.“

Um die Spannung für Teilnehmer und Zuschauer zu erhöhen, werden die Stars im Live-Stream zu sehen sein. Einen alten Bekannten werden deutsche Fußball-Fans und Pokerliebhaber dabei auch zu Gesicht bekommen.

 

Der Ex-Nationalfußballer Max Kruse, der in der Vergangenheit bereits mit starken Leistungen bei der World Series of Poker aufwartete, wird ebenfalls beim „Stars Call for Action”-Turnier an den Start gehen.