, 02.06.2018

Play'n Go Slot Hugo Goal

Play’n Go hat seinen neuen Slot Hugo Goal veröffentlicht. (Bildquelle: www.playngo.com)

Der Spieleentwickler Play’n Go ist gestern, am 31. Mai 2018, eine mehrjährige Partnerschaft mit dem Online Poker und Casino Anbieter PokerStars eingegangen. Die Stars Group gehört zu den am schnellsten wachsenden Glücksspiel Unternehmen weltweit.

 

Die Vereinbarung sieht vor, dass das Softwareunternehmen sein gesamtes Spielangebot über eine direkte Integration auf der PokerStars Casino Plattform anbietet. Dabei soll das Hauptaugenmerk auf die Erweiterung des Angebots auf den regulierten Märkten gelegt werden.

 

Wer steckt hinter Play’n Go?

Play’n Go ist ein schwedisches Software Unternehmen, das seit 2004 besteht und sich insbesondere auf die Entwicklung von Online Casinospielen spezialisiert hat. Mittlerweile hat der Hersteller über 100 Spiele veröffentlicht.

 

Die Spiele wurden insbesondere nach der Veröffentlichung des beliebten Automatenspiels Book of Dead im Januar 2018 bekannt. Das Software Unternehmen hat in den vergangenen Monaten für seine Spiele in mehreren Ländern Lizenzen erhalten.

 

Die Partnerschaft mit PokerStars wird Play’n Go eine weitere Expansion in die Länder Italien, Spanien, Dänemark und Großbritannien ermöglichen. Auch den portugiesischen und rumänischen Glücksspielmarkt hat das Unternehmen dabei im Auge.

 

Was PokerStars und Play’n Go von der Partnerschaft erwarten

Play’n Go PokerStars

Play’n Go geht Partnerschaft mit PokerStars ein. (Bildquelle: news.cision.com/play-n-go.com)

Beide Vertragspartner erwarten, dass sie den Prozess der Integration der Play’n Go Produkte auf den PokerStars Domains für Italien, Spanien und Großbritannien noch bis zum Beginn der Fußballweltmeisterschaft 2018 bewerkstelligen können. Die Integration in die dänische Domain wird voraussichtlich im dritten Quartal erfolgen.

Johan Törnqvist, CEO des Software Unternehmens, sagt:

“Die Stars Group hat PokerStars Casino in den letzten Jahren erheblich wachsen lassen und wir freuen uns, dass unsere Produkte in sein Angebot aufgenommen werden.

Unsere Spiele sind in mehr als 15 Ländern zertifiziert und wir haben unsere Position als bevorzugter Anbieter der Betreiber in den regulierten Gebieten durch unser vielfältiges Qualitätsangebot ausgebaut.”

Auch Magnus Olsson, der Verkaufsdirektor von Play’n Go, äußerte seine Zuversicht, was die neue Partnerschaft betrifft:

„Play’n Go möchte gewährleisten, dass die Integration der Spiele reibungslos verläuft. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir eine lange und fruchtbare Partnerschaft genießen werden.“

Bo Wänghammar, der Managing Direktor von PokerStars Casino, sagte:

„Das PokerStars Casino konzentriert sich auf die Verbesserung seines Spielangebots , unter anderem durch die Integration von Drittanbietern. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Play’n Go, und sind ebenso erfreut darüber, dass wir unseren Spielern im Web, auf dem Desktop PC und auf ihren Mobilgeräten tolle neue Spiele bieten können.“

Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft: neuer Slot von Play’n Go

Der iGaming Anbieter will zur diesjährigen Fußballweltmeisterschaft seinen Beitrag leisten und hat daher seinen neuen Online Slot Hugo Goal veröffentlicht, der sich speziell and Fußballfans richtet.

 

Bei dem neuen Spiel handelt es sich um einen Drei-Walzen-Slot, der auf der beliebten TV Sendung aus den 90ern mit dem Troll Hugo basiert, und dieses Mal begibt er sich in die Welt des Fußballs.

 

Hinter Hugo Goal steckt die Idee, einen beliebten TV Charakter mit einem neuen Thema zu verbinden. Die anstehende Fußballweltmeisterschaft erschien den Entwicklern dafür ideal.

 

Tamas Ujszaszi, Softwareentwickler bei Play’n Go, erklärte, warum es so unterhaltsam, aber auch herausfordernd war, ein Hugo Spiel zu entwickeln:

„Hugo bietet eine vielfältige Welt mit interessanten Charakteren, die in verschiedene Szenarien passen. Es war nicht leicht zu entscheiden, wen wir mit ihm in das Spiel bringen sollten.

Am Ende entschieden wir uns für Aksfylia und Don Croco, seine Hauptgegner. Wir konnten uns auch Goat gut vorstellen, der einer der älteren Figuren aus Hugos Welt ist.“

Dies ist bereits die dritte Kooperation zwischen Play’n Go und Hugo Games A/S, nachdem bereits mit Hugo und Hugo 2 große Erfolge verzeichnet werden konnten. Hugo Goal wird sicher sowohl Casinospieler als auch Sportfans ansprechen.

 

Johan Törnquist, Play’n Go CEO und Mitbegründer, glaubt, dass das Timing für das neue Release genau richtig ist. Das Unternehmen wolle auf seinem Erfolg aufbauen und Hugo Goal rechtzeitig vor der diesjährigen Weltmeisterschaft an die Bertreiber ausliefern. Dieses Spiel soll eine große Spielerbasis ansprechen.

 

Törnquist sagt weiter, dass man sich auf einen aufregenden Sommer mit vielen spannenden Fußballspielen freue und dass der neue Slot eine gute Möglichkeit der Unterhaltung zwischen den Spielen biete.