, 03.06.2021

Das New Yorker Charity-Projekt Broadway Cares versteigert die Möglichkeit, beim Poker gegen US-Stars aus Film und Fernsehen anzutreten. Unter anderem kann auf ein digitales Turnier mit Friends-Schauspielerin Lisa Kudrow oder Golden Globe-Gewinnerin Rachel Bloom geboten werden. Die Erlöse fließen in das Engagement gegen HIV/AIDS, COVID-19 und andere lebensbedrohliche Krankheiten.

 

Star-Poker via Zoom

 

Über die Internet-Auktionsseite charitybuzz.com kann aktuell auf Pokererlebnisse der besonderen Art geboten werden [Link auf Englisch]. Den Meistbietenden winkt ein Platz an einem von drei hochprominent besetzten Pokertischen.

 

Stattfinden werden die Events laut Auktionsbeschreibung am 18., 26. und 27. Juni. Für rund zwei Stunden werden die Meistbietenden dann in einem geschlossenen Online-Meeting mit den Stars am virtuellen Tisch sitzen. Die Organisation und Bereitstellung der Pokerumgebung übernimmt die Online-Plattform ClubWPT der World Poker Tour. Echtgeldeinsätze gibt es nicht.

 

Die Verantwortlichen werben mit einem unvergesslichen Erlebnis:

Sie und Ihre Gäste gehen “all in” für ein unterhaltsames und spannendes Texas Hold’em-Spiel mit diesem fesselnden Trio von Stars. Das Turnier wird über ClubWPT gespielt, während Sie zusehen und mit Ihren Tischnachbarn über Zoom chatten. Genießen Sie ein “Full House” der Stars mit Erinnerungen, die ein Leben lang halten.

Prominent besetzte Tables

 

Geboten werden kann auf drei verschiedene Star-Konstellationen. Am ersten Tisch nimmt Schauspielerin und Comedienne Rachel Bloom Platz. Bloom wurde unter anderem 2016 für ihre Rolle in der Serie „Crazy Ex-Girlfriend“ mit einem Golden Globe als „Beste Serien-Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical“ geehrt. Begleitet wird sie von „Mad Men“-Hauptdarsteller Jon Hamm und Jimmi Simpson, der sich unter anderem einen Namen durch die Serie „It’s always sunny in Philadelphia“ gemacht hat.

Hinter den Auktionen steht die Wohltätigkeitsorganisation Broadway Cares/Equity Fights AIDS. Eigenen Angaben zufolge hat die auf Fundraising mithilfe von Künstlern spezialisierte NGO seit ihrem Start im Jahr 1988 insgesamt über 300 Mio. USD für Bedürftige in den USA gesammelt.

Das zweite zu ersteigernde Poker-Event findet mit dem Schauspieler und Drehbuchautor Michael Ian Black statt, der unter anderem aus der Fernsehserie „Ed – Der Bowling-Anwalt“ bekannt ist. Mit dabei ist auch „Alle lieben Raymond“-Schauspieler Brad Garrett. Ergänzt wird die Runde von Schauspieler und Komiker Kevin Pollak, der unter anderem eine tragende Rolle im Film „Eine Frage der Ehre“ spielte.

 

An Tisch 3 können sich insbesondere Fans der Kultserien „Friends“ und „Die Simpsons“ freuen. So kann gegen Lisa Kudrow, die aktuell im Rahmen der „Friends Reunion“ als Phoebe auf die Bildschirme zurückkehrt, gepokert werden. Mit am Tisch sitzt auch Schauspieler und Synchronsprecher Hank Azaria, der diversen Simpsons-Charakteren, darunter Moe Szyslak und Chief Clancy Wiggum, seine Stimme leiht. Vervollständigt wird das Trio durch „Seinfeld“-Urgestein und „Pretty Woman“-Ekel Jason Alexander.

 

Interessierte haben noch bis zum 10. Juni Zeit ihre Gebote abzugeben.