Montag, 03. Oktober 2022

Mike Tyson: Buchmacher bieten Quoten für sein Comeback an

Mike Tyson mit Mikrofon im Ring

Nachdem Boxlegende Mike Tyson am Dienstag auf Instagram sein Ring-Comeback angekündigt hat, ranken sich Gerüchte darum, wer Tysons nächster Gegner werden könnte.

Obgleich ein Profikampf gegen derzeitige Schwergewichts-Champions wie Tyson Fury oder Anthony Joshua für den 53-Jährigen ausgeschlossen erscheint, bieten Buchmacher bereits Quoten auf mögliche Schaukampf-Paarungen an.

Das Magazin Heavy.com [Link auf Englisch] hat vergangene Woche berichtet, Boxpromoter Bare Knuckle FC habe Tyson einen Vertrag in Höhe von 20 Millionen US-Dollar für ein Comeback in Aussicht gestellt. Der Veranstalter widersprach den Gerüchten, eine Vereinbarung mit Tyson getroffen zu haben.

Als heißer Kandidat für einen Comeback-Kampf gegen „Iron Mike“ wird Erzrivale Evander „The Real Deal“ Holyfield gehandelt. Tyson hatte Holyfield beim letzten Aufeinandertreffen im Jahre 1997 einen Teil seines rechten Ohres abgebissen.

Tyson vs. Holyfield

Für einen Fight zwischen Holyfield und Tyson spricht der Umstand, dass Holyfield in der vergangenen Woche mitteilte, ebenfalls in den Ring zurückkehren zu wollen. Auf Instagram schrieb der 57-Jährige:

„Der Moment auf den ihr alle gewartet habt…Der Champ ist zurück. Ich möchte meine Rückkehr in den Ring bekanntgeben. Ich trainiere, um eine Wohltätigkeitsorganisation zu fördern, die mir sehr nahesteht.“

In Falle einer Drittauflage des legendären Kampfes sieht der US-amerikanische Buchmacher The SuperBook Mike Tyson in der Favoritenrolle. Mit einer Quote von 1,33 liegt er deutlich vor Holyfield, dem eine Außenseiterquote von 3,50 zugewiesen wird.

Welche potenziellen Gegner warten noch auf Tyson?

Der Sportwettenanbieter sportsbetting.ag offeriert derzeit Quoten auf mögliche andere Kampfkonstellationen. Sollte es zu einem Kampf zwischen Mike Tyson und Shannon „The Cannon“ Biggs kommen, rechnet der Buchmacher Tyson die besseren Chancen aus. Für einen Sieg von Biggs wird derzeit eine Gewinnquote von 2,10 aufgerufen. Tyson ist der Favorit mit einer Siegquote von 1,66.

Spekuliert wird auch über ein Match-Up zwischen Tyson und Bobby „The Celtic Warrior“ Gunn. Auch bei dieser möglichen Paarung sieht der Buchmacher Tyson mit einer Quote von 1,50 vor Gunn (Quote 2.50).

Ob Tyson die hohen Erwartungen erfüllen wird, könnte sich schon in den nächsten Monaten zeigen.