, 02.04.2021

Die Veranstalter der World Series of Poker (WSOP) haben am Donnerstag den vorläufigen Turnierplan für die WSOP 2021 bekanntgegeben. Die große Poker-Turnierserie [Seite auf Englisch] wird voraussichtlich im Herbst im Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas ausgetragen.

 

Die ersten Karten sollen am 30. September verteilt werden. Die Veranstaltung soll bis zum 23. November dauern. Für die Eröffnung der Turnierserie sei eine besondere Wohltätigkeitsveranstaltung vorgesehen.

 

Die Erlöse eines $25.000 H.O.R.S.E Turniers und eines $5Millionen GTD No-Limit Hold’em, das den Titel „The Reunion – die Wiedervereinigung“ tragen werde, sollen den medizinischen Mitarbeitern zugutekommen, die während der COVID-19-Pandemie an vorderster Front gekämpft haben.

 

Nähere Details sollen im Sommer veröffentlicht werden. Zudem seien alle genannten Daten vorläufig und unterlägen den behördlichen Genehmigungen. Auch sei noch keine Entscheidung darüber getroffen worden, wie viele Spieler an einem Tisch sitzen könnten oder ob es weitere Einschränkungen wie Plexiglas-Trennscheiben geben werde.

WSOP 2021 online auch diesen Sommer

 

Letztes Jahr wurden auf den Online-Poker-Plattformen wsop.com und GGPoker mehrere Online-Bracelet-Events ausgetragen. Diese sollen auch in diesem Sommer zurückkehren. Der Starttermin für die wsop.com-Turniere steht bereits fest. Ab dem 1. Juli soll eine Reihe von Turnieren für US-Spieler stattfinden.

 

Vollständige Informationen zum Online-Turnierplan werden für den 15. April erwartet. Die Termine für die Turniere der internationalen Komponente auf GGPoker sollen kurze Zeit später angekündigt werden.

WSOP Europe 2021 in Rozvadov

Die WSOP wird das Jahr im King’s Casino in Rozvadov, Tschechische Republik, mit der WSOP Europe 2021 abschließen. Die Turnierserie in Europa soll, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen, vom Freitag, 19. November, bis Dienstag, 8. Dezember, stattfinden.

 

Geplant seien laut den Veranstaltern 15 Bracelet-Events, darunter ein WSOP Main Event für ein Buy-in von 10.000 Euro sowie ein High Roller Turnier für 50.000 Euro. Der vollständige Turnierplan werde rechtzeitig angekündigt.

 

Ty Stewart, Executive Director der WSOP, erklärt:

Wir hoffen und erwarten, dass die Reisebeschränkungen bis zum Herbst verringert werden. Es ist uns wichtig, dass wir unseren europäischen Spielern einen hervorragenden Turnierplan zur Verfügung stellen.

Für Pokerspieler auf der ganzen Welt dürfte die gestrige Ankündigung eine gute Nachricht sein. Dennoch wiesen die Verantwortlichen der WSOP darauf hin, dass es Änderungen geben könne, wenn die COVID-19-Pandemie weiterhin anhalte. Es bleibt zu hoffen, dass die Veranstaltungen wie geplant stattfinden werden.

Similar Guides On This Topic