Dienstag, 28. Juni 2022

Sportwetten Champions League: Wer gewinnt heute das Finale?

Stade de France Das Champions-League-Finale findet in Paris statt (Bild: Flickr/Eric Salarde, CC BY-SA 2.0)

Heute Abend steigt im Pariser Stade de France das Finale der Champions League. Weltweit werden über 700 Millionen Zuschauer das Match der europäischen Top-Clubs FC Liverpool und Real Madrid live am Bildschirm verfolgen. Auch Sportwetten-Anbieter dürften das Finale mit großem Interesse verfolgen, denn das Match beschert ihnen Umsätze in Milliardenhöhe.

Favorit FC Liverpool

Wenige Stunden vor Beginn des Champions-League-Finales liegt bei den Buchmachern der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool deutlich in Front. Sportwetten-Anbieter bewerten die Siegchance mit 1,10, während die Wahrscheinlichkeit auf einen Triumph von Real Madrid lediglich mit 2,70 eingeschätzt wird.

Jürgen Klopp

2019 konnte Jürgen Klopp den Champions-League-Titel feiern (Bild: Flickr/Pete, CC0 1.0)

Für Liverpool wäre ein Sieg zugleich eine Revanche für die 2018 erlittene Finalniederlage gegen Madrid. Damals hatte der Club in Kiew ein schmerzliches 1:3 hinnehmen müssen.

Doch Trainer Klopp gab sich vor dem Spiel kämpferisch. Bei einer Pressekonferenz erklärte er vielsagend:

In Deutschland sagen wir: Man trifft sich immer zweimal im Leben.

Die Mehrheit der Sportwetten-Fans geht von einem knappen Ausgang des Spiels aus. So dominieren Ergebnisse von 2:1 (9,0), 1:0 (9,5) oder 2:0 (11,5) für Liverpool. Ähnlich sieht dies bei einem möglichen Sieg von Gegner Madrid aus. Auch hier tippen die Fans mehrheitlich auf ein 2:1 (13,0), 1:0 (14,5) oder 2:0 (24,0).

Viel Geld gibt es für diejenigen zu gewinnen, die erfolgreich auf ein Torfestival setzen. Bei einem 6:0 für Liverpool gäbe es 250 Euro für jeden Euro Einsatz zurück. Im Falle eines 6:1 Kantersieges von Madrid wären es sogar 650 Euro.

Salah vs. Benzema

Wenn es nach Sportwetten-Anbietern und -Fans geht, stehen vor allem zwei Spieler im Mittelpunkt. Die Chancen, dass Mohamed Salah das erste Tor für die Reds erzielt, liegen demnach bei 4,5.

Bei Madrid liegt Karim Benzema in der Gunst der Fans weit vorne. Der Stürmer, der mit seinen drei Toren in den Halbfinalspielen gegen Manchester City großen Anteil am Einzug ins Finale hatte, wird mit einer Quote von 5,0 als erster Torschütze der Königlichen gesehen.

Neben hohen Umsätzen bei traditionellen Wettangeboten erwarten Beobachter auch bei Krypto-Sportwetten Einnahmen in Rekordhöhe. So prognostiziert der Online-Glücksspiel-Betreiber Cloudbet ein neues Allzeithoch. Der Anbieter kann seinen Optimismus auf eine aktuelle Studie des Softwarespezialisten Softswiss stützen. Diesem zufolge nahmen die Krypto-Umsätze im ersten Quartal 2022 gegenüber dem Vorjahr um stattliche 116,7 % zu.

Bei der Wahl zum Spieler des Tages sind sich die Fans relativ einig. Auch hier liegen Salah (5,0) und Benzema (6,0) vor Spielern wie Luis Diaz (7,0) und Vicinius Junior (10,0).

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass einem Spieler ein Hattrick gelingt, werden die größten Chancen ebenfalls den beiden Stars von Liverpool und Madrid zugerechnet. Hier liegen Salah und Benzema mit 40,0 gleichauf. Wer letztendlich über den großen Sportwetten-Gewinn oder den Triumph seines Lieblingsteams jubeln darf, wird sich heute Abend zeigen.