, 31.07.2021

Der erste Trailer für den neuen Pokerfilm „The Card Counter“ ist diese Woche veröffentlicht worden. Kinostart des neusten Werks des Regisseurs und Drehbuchautors Paul Schrader soll nach Angaben des Filmmagazins The Wrap [Seite auf Englisch] der 10. September in den USA sein.

 

Die Hauptrolle des Glücksspiel-Movies spielt Star-Wars-Star Oscar Isaac. Weitere Protagonisten sind unter anderem Willem Dafoe, Tiffany Haddish, Tye Sheridan, Marlon Hayes und Ekaterina Baker.

Dreharbeiten an Card Counter bereits vor einem Jahr beendet

 

Die Dreharbeiten für The Card Counter waren bereits im Juli 2020 nach einer dreimonatigen Zwangspause aufgrund der Corona-Restriktionen abgeschlossen. Laut dem Film-Magazin Deadline seien die Rechte bereits vielfach verkauft worden.

 

So hätten neben Weltkino Filmverleih Deutschland auch Really Good Film in Hongkong, Odeon Entertainment in Griechenland, Filmfinity in Südafrika und Forum Film in Israel Lizenzen erworben.

The Card Counter: Eine Story in der Welt der High-Stakes-Pokerspieler

Der ehemalige Militär-Verhörexperte William Tell, gespielt von Oscar Isaac, verbüßt eine zehnjährige Haftstrafe. Im Gefängnis lernt er das Kartenzählen und entwickelt sich zu einem talentierten Pokerspieler.

 

Nach seiner Haftstrafe begegnet er dem jungen Cirk (Tye Sheridan), der sich an einem gemeinsamen Feind, einem Militäroffizier (William Dafoe), rächen will. Tell beschließt, dem jungen Mann zu helfen.

 

Dafür benötigen sie die Unterstützung der Geldgeberin La Linda (Tiffany Haddish). Gemeinsam will das ungleiche Trio ein Turnier der World Series of Poker in Las Vegas gewinnen.

 

Damit die Handlungen an den Spieltischen authentisch vermittelt werden können, wirkte PokerStars-Kommentator Joe Stapelton als Berater bei der Produktion mit. In einem Post auf Twitter verkündete Stapelton:

OK, meine Lieben. Letztes Jahr habe ich als Pokerberater an einem Film mitgearbeitet. Das hier… ist der Trailer. Es würde mir wirklich viel bedeuten, wenn ihr ihn euch ansehen würdet, und wenn er euch interessant erscheint, könntet ihr vielleicht, … dürfte ich vielleicht sagen …retweeten?

 

Die Poker-Community wartet bereits mit Spannung auf den Kinostart von The Card Counter. Es wird sich zeigen, ob Schraders neustes Werk das Potenzial hat, es mit dem Poker-Blockbuster „Rounders“ aufzunehmen. Wann der Film in den deutschen Kinos debütieren wird, wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben.

Similar Guides On This Topic