Montag, 28. November 2022

World Poker Tour gibt erste Hälfte des Spielplans für 2022 bekannt

WPT Logo, Pokal Die WPT ist in diesem Jahr zum ersten Mal in Sydney. (Bild: WPT Twitter)

Die World Poker Tour (WPT) hat diese Woche die erste Hälfte ihres Spielplans für das Jahr 2022 bekannt gegeben. In der WPT Season XX werde die Poker-Turnierserie erstmalig auch in Sydney, Australien, Halt machen, teilten die Organisatoren der WPT in ihrer Presseerklärung [Seite auf Englisch] mit.

Am heutigen Donnerstag soll es bereits im Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood, Florida, losgehen. Die Poker-Action soll in der LHPO WPT Championship gipfeln, deren Start für den 21. Januar vorgesehen ist. Dort erwarte die Spieler ein garantierter Preispool in Höhe von 2 Mio. USD.

Letztes Jahr war die LHPO WPT Championship bereits sehr erfolgreich. Das Main Event zog 1.573 Spieler an, die einen Preispool von insgesamt 5.033.600 USD generierten.

WPT-CEO Adam Pliska kommentierte:

Wir könnten nicht glücklicher sein, unser historisches 20-jähriges Jubiläum mit einem großartigen Partner im Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood zu starten. Für den Rest des Jahres haben wir eine Reihe besonderer Initiativen geplant, um der Poker-Community fantastische Möglichkeiten zu bieten, mit uns zu feiern.

Für den zweiten Halt der WPT vom 8. bis 12. April sei erneut das Seminole Hard Rock in Hollywood vorgesehen. Dort können sich die Spieler für 3.500 USD ins Main Event einkaufen. Weiter zum dritten Stopp soll es anschließend nach Durant in Oklahoma zur WPT Choctaw gehen.

Die Finaltische der WPT Seminole Hard Rock als auch der WPT Choctaw sollen am 25. und 26. Mai in der HyperX Esports Arena im Luxor Hotel & Casino in Las Vegas ausgetragen werden.

Die World Poker Tour macht erstmalig Halt in Sydney

Der Zeitplan für die erste Jahreshälfte wird auch drei WPT Deep Stack-Events auf drei verschiedenen Kontinenten umfassen. Das erste ist das WPTDeepStacks Amsterdam im Holland Casino vom 25. März bis 2. April.

WPT zum ersten Mal in Sydney

Die World Poker Tour wird in diesem Jahr zum ersten Mal nach Sydney reisen, um vom 30. März bis 11. April im The Star Casino eine WPT-Deep Stack-Serie zu veranstalten.

Alle Details wurden noch nicht veröffentlicht. Die Entscheidung, die WPT auch in Sydney einzurichten, dürfte dem großen Erfolg der WPTDeepStacks Gold Coast im The Star Gold Coast im vergangenen Mai geschuldet sein.

Für den dritten Stopp der WPTDeepStacks-Serie ist das Thunder Valley Casino and Resort in Lincoln, Kalifornien, geplant. Weitere Events der Saison XX sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.