, 27.04.2021

Die World Series of Poker (WSOP) und die Online-Poker-Plattform GGPoker haben am Montag den Zeitplan für die WSOP 2021 für internationale Spieler bekanntgegeben [Seite auf Englisch]. Darüber hinaus wurden auch die Termine für die WSOP Super Circuit Online-Series sowie für die Las Vegas „Main Event“ Satellites veröffentlicht.

 

Diese Ankündigung folgte wenige Tage nach der Veröffentlichung des Turnierplans der WSOP 2021 für US-Spieler, die auf der Online-Plattform wsop.com spielen werden. Insgesamt werden 66 goldene Bracelets vergeben, 33 auf GGPoker und weitere 33 auf wsop.com.

Zeitplan für die WSOP Online 2021

  • Den Anfang macht die WSOP Super Circuit Online-Series vom 1. bis 30. Mai.
  • Es folgt die WSOP Online 2021 für US-Spieler vom 1. Juli bis 1. August.
  • Die WSOP Online 2021 bei GGPoker für die internationalen Spieler wird vom 1. August bis 12. September ausgetragen. Sie steht auch deutschen Poker-Fans offen.
  • Bei den WSOP Main Event Satellites vom 1. August bis 1. Oktober können die Spieler um ein Ticket für das Main Event kämpfen, um sich einen Platz an den Spieltischen der WSOP 2021 im Herbst im Rio All-Suites Hotel & Casino in Las Vegas zu sichern.

WSOP 2021 online und live

Details zu den Buy-ins und garantierten Preispools sind bis dato noch nicht veröffentlicht worden. Dennoch habe WSOP-Direktor Gregory Chochon schon jetzt einen „stabilen“ Zeitplan anbieten wollen, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

 

Chochon erklärte:

Die Messlatte wurde mit der Rekordserie des letzten Jahres gesetzt, aber wir hoffen, dass wir sie in diesem Jahr noch höher legen können. Eines unserer Ziele ist es, möglichst vielen Menschen die Chance zu bieten, Meister zu werden. Wir wissen jedoch, dass noch nicht jeder bequem reisen kann oder will. Daher ist es ein Muss, im Jahr 2021 auch weiterhin unser solides Online-Bracelet-Angebot zur Verfügung zu stellen.

Auch GGPoker wolle seinen Kunden in diesem Jahr noch mehr bieten, sagte Steve Preiss, Head of Poker Operations bei GGPoker. Mit der Partnerschaft zwischen GGPoker und der WSOP seien bereits im vergangenen Jahr Rekorde gebrochen worden, so Preiss.

 

Im letzten Jahr stellte das Online-Main Event den Weltrekord auf. Insgesamt flossen 27.559.500 USD in den Preispool, der größte in der Geschichte der Online-Pokerturniere. Das Bracelet des Main Events gewann Stoyan Madanzhiev aus Bulgarien. Neben dem Bracelet erhielt er den Meistertitel sowie ein Preisgeld von 3,9 Mio. USD.

 

Ob die WSOP Online 2021 an den Erfolg von letztem Jahr anknüpfen kann, wird sich zeigen. Die Poker-Community dürfte vor allem interessieren, ob die Live WSOP in Las Vegas wie geplant stattfinden wird.

Similar Guides On This Topic