Suchsymbol

Bad Ems 🇩🇪

Spielbank an historischem Ort

Wer an Online Casino Spielen Freude hat, den wird auch die Live-Atmosphäre einer realen Spielbank begeistern. Da kann man hautnah den Nervenkitzel erleben, wenn sich beim Roulette die Kugel dreht oder man beim Poker mit undurchdringlicher Miene zu bluffen versucht.

Die Spiele, die in der Spielbank Bad Ems schon im 18. Jahrhundert die Badegäste begeisterten, ziehen dort auch heute noch viele Besucher in ihren Bann. Unser Team von CasinoOnline.de wollte ganz genau wissen, was Spieler in Bad Ems erwarten können und hat das Casino bei einem Besuch unter die Lupe genommen. Lesen Sie hier, was wir herausgefunden haben.

Das Wichtigste im Überblick

Historisches Ambiente im denkmalgeschützten Kurhaus

Keine Spielpflicht, auch ein Besuch an der Bar lohnt sich

Freier Eintritt und ein Glas Sekt für Geburtstagskinder

Deutsches Roulette — Seltene Variante

Sit'n'Go Pokerturniere

Traditionsreiche Spielbank

Das Casino in Bad Ems zählt zu den ältesten Spielbanken in Deutschland. Schon im 18. Jahrhundert war der Ort, dessen Ursprünge auf die Römerzeit zurückgehen, einer der berühmtesten Badeorte im Land. Dort suchten die Kurgäste Heilung von ihren Leiden und Abwechslung im Glücksspiel. Sie mussten nicht weit gehen, denn die Spielbank befand sich im Kurhaus.

Im 19. Jahrhundert wurde der Ort Sommerresidenz vieler europäischer Monarchen und Künstler. Kaiser Wilhelm I., die Zaren Nikolaus I. und Alexander II. sowie viele andere Berühmtheiten trafen hier zur Sommerfrische ein.

Der Ort wurde auch weltbekannt durch die Emser Depesche, die verschickt wurde, als Wilhelm I. sich in Bad Ems aufhielt. Sie führte 1870 zum Deutsch-Französischen Krieg, sodass 1872 dann Schluss mit dem Glücksspiel war.

Erst 1987 wurde wieder an die alte Tradition angeknüpft und der Spielbetrieb im heute denkmalgeschützten Kurhaus wieder aufgenommen.

Bad Ems

Quelle: bad-ems.info

Was kann man in Bad Ems spielen?

Beim Klassischen Spiel bietet Bad Ems German Roulette an zwei Tischen sowie Poker an. Deutsches Roulette ist dem Französischen Roulette sehr ähnlich. Zwei wesentliche Unterschiede gibt es allerdings: die Sprache und das Verlustrisiko bei Zero. Blackjack ist mittlerweile auch in der Spielbank Bad Ems an einem Tisch verfügbar.

Bad Ems

Quelle: fotocommunity.de

Sit'n'Go Pokerturniere

Sonntags gibt es Sit'n'Go Poker Turniere ab 19 Uhr in der Spielvariante Texas Hold'em No-Limit. Sit'n'Go bedeutet, dass das Spiel nicht um eine bestimmte Uhrzeit beginnt, sondern dann, wenn sich genügend Spieler eingefunden haben. In Bad Ems wird jedes Turnier mit 10 Teilnehmern gespielt. Im Anschluss können die Spieler dann noch beim Cash-Game ihr Glück versuchen.

Breites Angebot an Automatenspielen

Auch Freunde des Automatenspiels kommen auf ihre Kosten. Für sie stehen in Bad Ems über 70 Glücksspielautomaten bereit, darunter verschiedene Jackpot-Anlagen sowie eine Multiroulette-Anlage. Ihnen werden dadurch viele attraktive Gewinnchancen geboten.

Nur ein Drink an der Bar - Kein Problem

Auch wer nur einen gepflegten Drink oder einen kleinen Snack an der Bar einnehmen will, ist in der Spielbank Bad Ems herzlich willkommen. An der gemütlichen Bar bietet sich auch die Gelegenheit, mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen. Für Geburtstagskinder gibt es etwas Besonderes. Neben freiem Eintritt in die Spielbank, kännen sie sich auch über ein kostenloses Glas Sekt freuen.

Kleiderordnung

Gepflegte Kleidung ist erwünscht im Casino Bad Ems, insbesondere beim Großen Spiel. Man ist allerdings nicht zu streng, eine Krawatte muss nicht sein. Beim Automatenspiel darf es legerer sein, kurze Hosen oder Sandalen sind jedoch nicht angebracht.

Organisatorisches und Öffnungszeiten

Unternehmen Öffnungszeiten
Spielbank Bad Ems Mindestalter: 18 Jahre unter Vorlage eines Ausweises
Telefon: 02603 4541 Öffnungszeiten Klassisches Spiel: Täglich von 19.00 bis 02.30 Uhr
Öffnungszeiten Automatenspiel: Täglich 13.00 bis 02.30 Uhr
Email: mail@spielbank-mainz.de Öffnungszeiten: Das Casino hat das ganze Jahr geöffnet, nur an fünf Feiertagen bleibt es geschlossen, an Allerheiligen sind die Öffnungszeiten reduziert.
Internetadresse: www.spielbank-badems.de Hausanschrift: Römerstraße 8, D-56130 Bad Ems

Häufig gestellte Fragen

Obwohl Bad Ems das älteste deutsche Spielcasino ist, verzichtet das Haus auf traditionelle Kleidervorschriften und strenge Auflegen. Dennoch gilt als Faustregel, sich angemessen zu kleiden. Dies bedeutet, dass Sie zwar nicht unbedingt mit Jackett und Krawatte erscheinen müssen, aber in jedem Falle auf ein gepflegtes Äußeres achten sollten.

Die Spielbank Bad Ems hat nicht an allen Feiertagen geöffnet. Spielfreie Tage sind Karfreitag, Volkstrauertag, Totensonntag, sowie an Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag. An Allerheiligen gelten eingeschränkte öffnungszeiten. Und zwar öffnet die Spielbank erst um 20.00 Uhr.

Ja, Sie müssen einen gültigen Ausweis zum Eintritt ins Casino vorlegen. Die Spielbank Ems ist gesetzlich dazu verpflichtet, das Alter und damit die Spielberechtigung ihrer Gäste vorab zu überprüfen. Sie können dazu entweder einen Personalausweis oder ein anderes amtliches Ausweispapier nutzen.

In Bad Ems kostet der Eintritt mehr symbolisch 1 €. Damit möchte der Veranstalter sicher gehen, dass nur diejenigen Zugang bekommen, die auch spielen möchten, um Ablenkungen bereits aktiver Gäste zu vermeiden.

Das Casino in Bad Ems bietet Ihnen Getränkeservice im Casino an. Unter anderem können Sie im Automatenbereich über einen Knopf an den Geräten Getränke bestellen. Ein größeres Essensangebot gibt es hier leider nicht.

Marcus Dörr
Marcus Dörr Casinoonline.de Chefredakteur 15 JAHRE ERFAHRUNG

Über den Autor

Marcus hat mehrere Jahre für Merkur Spielothek und Merkur International gearbeitet. Seit 2016 arbeitet er für CasinoOnline.de und gilt als Experte für Online Casinos und Slots in Deutschland.

Mehr lesen