Die Blackjack Regeln

Blackjack gilt weltweit als das beliebteste Casino Kartenspiel, bei dem der Spieler gegen die Bank antritt. Black Jack ist eines der wenigen Glücksspiele, bei dem Sie den Ausgang einer Spielrunde aktiv beeinflussen können und so ist es besonders wichtig, dass Sie die Blackjack Regeln perfekt verstehen und und alle Tricks und Strategien des Spiels kennen, um so hohe Gewinnchancen wie möglich zu genießen. In unserem nachfolgenden Guide zu den Black Jack Regeln finden Sie alles was Sie wissen müssen, um in einer deutschen Spielbank oder im Online Casino Blackjack spielen zu können, übersichtlich geordnet und verständlich erklärt.

Die wichtigsten Informationen über Blackjack

  • Blackjack kann mit einer unterschiedlichen Anzahl an Kartendecks gespielt werden. In der Regel werden ein bis acht Kartendecks verwendet.
  • Es gibt über 40 gebräuchliche Spielvarianten des Kartenspiels mit verschiedenen Blackjack Regeln.
  • Das Spiel gilt als eines der Casinospiele mit den besten Gewinnchancen. Wenn Sie perfekt spielen und sich immer nach den höchsten Wahrscheinlichkeiten entscheiden, genießen Sie bei vielen Varianten eine Auszahlungsquote von über 99,5 %.

Black Jack Videoanleitung

Die Grundregeln des Spiels

Beim Blackjack treten Sie gegen den Dealer an, genauso wie alle anderen Spieler am Tisch. Die vielen verschiedenen Spielverianten, die sich in bestimmten Details und Sonderregeln unterscheiden können, folgen dabei immer bestimmten Grundregeln.

Wert der Karten:

  • Die Karten von 2 bis 9 haben den Wert, der auf der Karte abgebildet ist
  • Die 10 und alle Bildkarten (J, Q, K) haben den Wert 10
  • Das Ass kann entweder 1 oder 11 zählen
Wert, der auf der Karte angezeigt wird
Wert 10
Wert 1 oder 11

Ziel des Spiels:

  • Beim Black Jack müssen Sie versuchen, mit der Gesamtsumme Ihrer Karten 21 Punkte zu erzielen oder zumindest näher an 21 Punkten zu liegen, als die Bank.

Spielablauf:

  • Die Spieler erhalten immer je zwei offene Karten, die Bank eine offene und eine verdeckte.
  • Danach ist jeder Spieler nacheinander an der Reihe und kann Karten ziehen (Hit), stehen bleiben (Hold) oder in manchen Fällen die Hand auch in zwei Hände aufteilen (Split), verdoppeln (Double) oder aufgeben (Surrender).
  • Sie können so lange Karten ziehen, bis Sie die 21 erreicht haben oder diese überschritten haben.
  • Danach ist der Croupier an der Reihe. Dieser zieht solange weiter Karten, bis er mindestens 17 Punkte auf der Hand hat.

Spielende:

  • Wenn Sie sich beim Versuch 21 Punkte zu erreichen überkaufen, also mehr als 21 auf der Hand halten, verlieren Sie automatisch.
  • Wenn sich der Dealer überkauft und Sie noch im Spiel sind, also sich nicht überkauft haben, gewinnen Sie auf jeden Fall.
  • Wenn beide eine gültige Punktzahl haben, gewinnt der, der mehr Punkte hat, also näher an 21 liegt.
  • Bei einem Unentschieden erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.
  • Wenn Sie ein Blackjack erzielen (Ass + Karte mit dem Wert 10), erhalten Sie eine höhere Auszahlung und schlagen jede Hand des Dealers.

Die möglichen Spielzüge

Wenn Sie die Grundregeln des Spiels beherrschen, müssen Sie sich als nächstes mit den Wahrscheinlichkeiten und verschiedenen Spielzügen auseinandersetzen. Beim Blackjack geht es nämlich nicht nur darum, die Regeln zu kennen und sich auf sein Kartenglück zu verlassen, sondern Sie müssen folgenschwere Entscheidungen treffen, die im Endeffekt Ihre Gewinnchancen beeinflussen. Nachfolgend erklären wir Ihnen alle Auswahlmöglichkeiten, die Ihnen beim Blackjack zur Verfügung stehen.

Hit

Wenn Sie Hit auswählen, erhalten Sie eine weitere Karte.

Stand/Hold

Wenn Sie sich für Hold oder Stand entscheiden, behalten Sie Ihre aktuelle Hand und geben zum nächsten Spieler bzw. Dealer weiter.

Double

Wenn Sie Double auswählen, setzen Sie erneut Ihren Grundeinsatz, verdoppeln also Ihre Wette. Danach erhalten Sie genau eine weitere Karte und können danach keinen weiteren Spielzug in der Runde durchführen. Meistens ist der Doubledown nur möglich und sinnvoll, wenn Sie 9, 10 oder 11 Punkte auf der Hand haben.

Split

Wenn Sie zwei Karten mit dem gleichen Wert erhalten, zum Beispiel 8-8 oder 10-J, können Sie Ihre Hand in zwei Hände splitten. Sie teilen die beiden Karten und erhalten zu jeder eine weitere Karte dazu, wofür ein weiterer Grundeinsatz fällig wird. Anschließend spielen Sie beide Hände getrennt voneinander. Bei manchen Varianten können Sie nach einem Split von Assen keine zusätzlichen Karten mehr ziehen.

Surrender

Es gibt einige Blackjack Varianten, bei denen Sie eine Hand aufgeben können, wofür Sie Ihren halben Einsatz zurück erhalten. Dies macht dann Sinn, wenn Sie eine besonders schwache Hand haben und der Dealer eine gute offene Karte wie 10 oder Ass hält.

Insurance

Wenn die offene Karte des Dealers ein Ass ist, wird Ihnen oft der Kauf einer Versicherung gegen ein Black Jack der Bank angeboten (Insurance). Diese kostet die Hälfte des Grundeinsatzes und zahlt Ihnen einen Gewinn von 2:1, wenn die Bank tatsächlich ein Blackjack hat. So können Sie Ihren Verlust in dieser Runde ausgleichen.

Fehlerfrei Blackjack spielen: Ihr Weg zum Erfolg!

Wenn Sie Blackjack so erfolgreich wie möglich spielen möchten, sollten Sie sich immer so entscheiden, dass Sie die besten Gewinnchancen genießen. Für jede mögliche Konstellation, die sich aus Ihren beiden Karten und der einen offenen Karte der Bank ergibt, gibt es dabei eine Entscheidung, die Sie wahrscheinlicher zum Erfolg führt als alle Alternativen. Wenn Sie beim Blackjack immer genau die richtige Entscheidung treffen und keine Fehler machen, haben Sie bei diesem Spiel bessere Gewinnchancen als bei fast allen anderen Glücksspielen.

In einer amerikanischen Studie aus den 80er Jahren wurde festgestellt, dass statt der durch die Blackjack Regeln vorgegebene Hausvorteil zwischen 0,2 und 1,5 % oftmals mehr als 10 % der Umsätze am Blackjack Tisch zum Casino wandern, weil die Zocker Fehler beim Spielen machen. Wenn Sie diese Fehler vermeiden, haben Sie die perfekte Ausgangsposition, um sich einen attraktiven Gewinn zu sichern.

Nachfolgend finden Sie das von unseren Experten erstellte CasinoOnline.de Blackjack Chart, das Ihnen für jede mögliche Konstellation die perfekte Entscheidung anzeigt. Wenn Sie dieser Anleitung folgen, lernen Sie, so effektiv wie möglich zu spielen und nehmen dabei vielleicht auch noch ein paar ordentliche Gewinne mit nach Hause.

Blackjack Strategie Tabelle

Die wichtigsten Blackjack Tipps

Wenn man ein paar grundsätzliche Tipps beachtet, kann man relativ schnell lernen, ein guter Blackjack Spieler zu werden und Fehler zu vermeiden. In unsere Blackjack Strategie Tabelle sind diese Tipps schon eingearbeitet, um diese aber nochmal zu verdeutlichen, haben wir die wichtigsten Black Jack Regeln, an die Sie sich halten sollten, noch einmal zusammengefasst:

  • Ab 17 Punkten keine weiteren Karten: Wenn Sie 17 oder mehr Punkte haben, sollten Sie in keinem Fall mehr eine weitere Karte ziehen.
  • Niemals Zehnen splitten: Wenn Sie zwei Karten mit dem Wert 10 erhalten, sollten Sie niemals splitten.
  • Immer Assen und Achten splitten: Wenn Sie zwei Asse oder Achten halten, sollten Sie diese immer splitten.
  • Mit 11 Punkten immer verdoppeln: Wenn Ihre ersten beiden Karten zusammen 11 Punkte ergeben, sollten Sie immer verdoppeln.
  • Kaufen Sie keine Versicherung: Langfristig gesehen lohnt es sich nicht, Versicherungen gegen ein Blackjack der Bank zu kaufen.

Limits, Einsätze und Auszahlung

Beim Blackjack ist es üblich, dass die Tische in einem Online Casino oder einer landbasierten Spielbank über bestimmte Limits verfügen. In deutschen Spielbanken beginnen die Einsätze meistens ab 5 Euro und es gibt ein Maximum von 1.000, 5.000 oder 10.000 Euro. Im Online Casino können Sie schon ab 50 Cent pro Spiel zocken. Gleichzeitig können die Einsätze, vor allem an High Roller Tischen beim Live Blackjack, bis zu 100.000 Euro betragen.

Ihren Einsatz müssen Sie stets vor Beginn jeder Spielrunde setzen. Dieser Einsatz bleibt bei normalem Spielverlauf bestehen und es kann nicht mehr erhöht werden, außer Sie verdoppeln oder splitten während der Spielrunde. Da Sie bei manchen Varianten mehrere Hände splitten können und zusätzliche Doubledowns möglich sind, kann der Einsatz während des Spiels manchmal auf das bis zu Vier- oder Fünffache anwachsen.

Die Auszahlung beim Black Jack, also Ihr möglicher Gewinn, sieht wie folgt aus:

Ergebnis Auszahlung Beschreibung

Gewinn

1:1

Wenn Sie den Dealer schlagen, indem Sie näher an 21 liegen oder dieser sich überkauft.

Blackjack

3:2 oder 6:5

Wenn Sie ein Natural Blackjack erzielen, also Ass und eine Karte mit dem Wert 10 als erste zwei Karten erhalten.

Versicherung

2:1

Wenn Sie eine Versicherung kaufen, wird Ihnen der Einsatz (halber Grundeinsatz) 2:1 ausbezahlt.

Unentschieden

-

Bei einem Unentschieden erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.

Sonderregeln und Unterschiede der verschiedenen Blackjack Varianten

Black Jack ist ein weltweit verbreitetes Kartenspiel, das über viele lokale Sonderregeln verfügt. Meist sind die unterschiedlichen Blackjack Varianten daher nach ihrem Herkunftsort benannt und so gibt es zum Beispiel Atlantic City, Vegas Downtown, Vegas Strip, Spanish oder European Blackjack. Oft wird in einem Casino oder in einer ganzen Stadt oder sogar einem Land nur eine dieser Varianten angeboten, beim Online Blackjack haben Sie jedoch die Möglichkeit, aus Dutzenden Varianten aus aller Welt zu wählen. Hier finden Sie eine Übersicht über die beliebtesten Spielvarianten und deren Regeln und Besonderheiten.

Variante Kartendecks Blackjack Dealer steht bei Split Double Surrender Hausvorteil

Atlantic City

8

3:2

Jeder 17

Bis zu 3

Immer

Ja

0,43 %

Classic/Single Deck

1

3:2

Jeder 17

Bis zu 3

Immer

Nein

0,15 %

Double Exposure (Beide Karten des Dealers offen, dafür gewinnt die Bank bei Unentschieden)

6

3:2

Hard 17

1

Hard 9, 10, 11 und soft 19, 20

Nein

0,66 %

European

2

3:2

Jeder 17

1

9, 10, 11

Nein

0,62 %

Spanish 21

4-8 (ohne die vier Karten mit der Zahl 10)

3:2

Jeder 17

Bis zu 3

Immer

Ja

0,40 %

Super Fun 21

2-6

1:1

Jeder 17

So oft Sie möchten

Immer

Immer

0,94 %

Switch (Sie spielen zwei Hände gleichzeitig und können zwischen beiden Händen Karten austauschen)

6-8

3:2

Hard 17

1

Immer

Nein

0,20 %

Vegas Downtown

2

3:2

Hard 17

Bis zu 3

Immer

Nein

0,38 %

Vegas Strip

4

3:2

Jeder 17

Bis zu 3

Immer

Nein

0,35 %

Achtung!

Sowohl in Online Casinos als auch in landbasierten Spielbanken werden immer mehr Tische angeboten, bei denen die Auszahlung bei einem Blackjack nur 6:5 und nicht 3:2 beträgt. Entscheiden Sie sich, wenn Sie mehrere Spiele zur Auswahl haben, immer für die 3:2 Tische, denn dort genießen Sie bessere Gewinnchancen dank eines kleineren Hausvorteils des Casinos.

Was sind Soft und Hard 17?

In unserem Chart und in diesem Guide werden Sie des öfteren auf die Bezeichnungen "Soft" und "Hard", vor allem im Zusammenhang mit der Zahl 17 treffen. Handelt es sich zum Beispiel um eine Soft 17, bedeutet das, dass die Hand ein Ass enthält und dadurch flexibel ist, also entweder 7 oder 17 Punkte zählen kann, zum Beispiel mit A+6 oder 4+2+A. Eine Hard 17 ist eine Kombination ohne Ass, also zum Beispiel 10+7 oder 6+6+5.

Blackjack kostenlos ausprobieren

Möchten Sie herausfinden, ob Sie die Blackjack Regeln auch tatsächlich zu 100 % verstanden haben? Dann versuchen Sie es doch einmal mit unseren kostenlosen Online Spielen. Hier können Sie viele verschiedene Varianten ausprobieren und Ihr neu erworbenes Wissen gleich anwenden, komplett kostenlos und ohne Anmeldung und Download.

   Kostenlose Online Spielothek
Sortieren nach:
Buster Blackjak

535 Bewertungen

European Blackjack

497 Bewertungen

Twenty one Three Blackjack

565 Bewertungen

Blackjack

308 Bewertungen

Atlantic City BJ Gold

241 Bewertungen

Vegas Strip Blackjack Gold

402 Bewertungen

Blackjack Super 7's Multihand

434 Bewertungen

PBJ Multi Hand Bonus

481 Bewertungen

Baccarat

497 Bewertungen

Casinos vergleichen 2

Löschen
Bewertung
Bonus
Bonusbewertung
Spiele
Software
Auszahlquote
Auszahlungen
Zahlungsmethoden
Betriebssystem
Gegründet
Loyalitätsprogramme
Kundensupport
Ohne Download
Individualisierbar
Feature-Bewertung
Virenschutz
Softwarebewertung
Spielbewertung
Lizenziert in
Telefon
E-Mail
Live Chat
Review lessen
Bewertung 9/10

Bonus

100% up to €800

Bonusbewertung

Großartig

Spiele

650+

Software

Microgaming

Auszahlquote

97.7%

Auszahlungen

1-2 Days

Zahlungsmethoden

Betriebssystem

Gegründet

2001

Loyalitätsprogramme

Schnelle Auszahlungen

Kundensupport

Ohne Download

Individualisierbar

Feature-Bewertung

Großartig

Kompatibel mit Mobilgeräten

Mac-kompatibel

Windows-kompatibel

Grafikqualität

Tonqualität

Casino

Virenschutz

Softwarebewertung

Großartig

Spielbewertung

Großartig

Banking Rating

Großartig

Lizenziert in

New Jersey

Telefon

1-877-314-4195

Review lessen
Bewertung 9/10

Bonus

100% up to €800

Bonusbewertung

Großartig

Spiele

650+

Software

Microgaming

Auszahlquote

97.7%

Auszahlungen

1-2 Days

Zahlungsmethoden

Betriebssystem

Gegründet

2001

Loyalitätsprogramme

Schnelle Auszahlungen

Kundensupport

Ohne Download

Individualisierbar

Feature-Bewertung

Großartig

Kompatibel mit Mobilgeräten

Mac-kompatibel

Windows-kompatibel

Grafikqualität

Tonqualität

Casino

Virenschutz

Softwarebewertung

Großartig

Spielbewertung

Großartig

Lizenziert in

New Jersey

Telefon

1-877-314-4195