, 30.04.2020

Die Casino Association of New Jersey (CANJ), die die Glücksspielbetreiber des Bundesstaates vertritt, und die Gesundheitsbehörde AtlantiCare haben am Mittwoch in einer Pressemitteilung ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben.

 

Die CANJ und AtlantiCare wollen gemeinsam einen umfassenden Leitfaden zur sicheren Wiedereröffnung der Casinos in Atlantic City entwickeln, der umgesetzt werden soll, sobald die Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gelockert werden.

 

Der Plan soll Gouverneur Phil Murphy und die Aufsichtsbehörden bei der Erstellung von Leitlinien zur Wiedereröffnung der Spielstätten unterstützen, um auch künftig die Sicherheit von Mitarbeitern und Gästen zu gewährleisten.

 

Lori Herndon, Präsident und CEO von AtlantiCare, kommentiert:

„[…] Die COVID-19-Pandemie hat nicht nur unsere Gesundheit und Sicherheit bedroht. Sie hat auch die Stabilität der Glücksspiel- und Tourismusbranche in Atlantic City bedroht, die Arbeitskräfte der Branche und deren Familien sowie unsere staatliche und lokale Wirtschaft.  Die Glücksspielbranche in Atlantic City ist ein Eckpfeiler der gesamten Wirtschaft in Südjersey, und ihre sichere Wiedereröffnung zum richtigen Zeitpunkt zusammen mit dem Rest unserer Küsten- und Regionalgeschäfte muss unsere gemeinsame Priorität sein.“

Inhalte der Kooperation zur Wiedereröffnung der Casinos

In der Pressemitteilung der CANJ [Seite auf Englisch] wird beschrieben, wie die Kooperation aussehen soll. AtlantiCare wird Ressourcen bereitstellen, die die CANJ in den kommenden Wochen und Monaten während des Prozesses der Wiedereröffnung begleiten sollen.

 

Dazu gehören unter anderem der Austausch regionaler Gesundheitsmetriken, Daten und Prognosen, Anleitungen zu den Wiedereröffnungs-Protokollen, Informationen hinsichtlich der Wirksamkeit von Vorgehensweisen sowie die Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit anderen Partnern aus der Gesundheitsbranche.

Bis alle Casinos im Bundesstaat New Jersey wiedereröffnet sind, könnten noch einige Wochen vergehen. Doch der am Montag von Gouverneur Murphy veröffentlichte „Road-Back“-Plan weckt erste Hoffnungen in der Branche.

 

Murphy veröffentlichte sechs strategische Eckpunkte zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Stabilität und Gewährleistung der öffentlichen Gesundheit:

 

🏠 Nachhaltige Reduzierung neuer # COVID19-Fälle und Krankenhausaufenthalte

🔬 Erweiterung der Testkapazitäten

👥 Implementierung einer wirksamen Kontaktverfolgung

🏥 Bereitstellung sicherer Quarantäneeinrichtungen

🏢 Verantwortungsbewusster wirtschaftlicher Neustart

📋 Gewährleistung der wirtschaftlichen Stabilität von NJ

Steve Callender, Präsident der Casino Association of New Jersey, brachte seine Dankbarkeit für die Unterstützung seitens AtlantiCare zum Ausdruck. Er erklärt, dass es Ziel der CANJ sei, zur Wiedereröffnung bereit zu sein, sobald die Regierung diesen Schritt für angemessen halte.

Similar Guides On This Topic