, 16.03.2021

Der Zauberkünstler Lionel Dellberg aus Bern hat am Wochenende die „FOOL US-Trophy“ der US-Zauber Show „Fool US“ gewonnen. Dellberg hatte aufgrund der Corona-Pandemie virtuell an der im Rio Hotel and Casino in Las Vegas produzierten Sendung teilgenommen und die Gastgeber, das Magier-Duo Penn & Teller, mit einem Milch-Trick von sich überzeugt. Dellberg ist der erste Schweizer, der die Trophäe sein Eigen nennen darf.

 

Wichtigste Auszeichnung der Zauber-Welt

 

Mit der FOOL US-Trophy hat Lionel Dellberg seinem Management zufolge die „weltweit wichtigste Auszeichnung für Zauberer“ gewonnen. In der gleichnamigen Sendung, die seit 2011 ausgestrahlt wird, bemühen sich Zauberkünstler aus aller Welt, die Magier Penn Gilette und Teller von ihrem Können zu überzeugen.

 

 

Nur wer es schafft, die seit Jahrzehnten erfolgreichen Illusionskünstler in Bezug auf seine Tricks ebenso ahnungslos zurückzulassen wie das Publikum, erhält die begehrte Trophäe und als Prämie einen Gastauftritt in Las Vegas.

 

Genau dies ist nun Lionel Dellberg mit seinem Milchkarton-Auftritt gelungen. Am Wochenende hatte das US-amerikanische Fernsehpublikum dabei zusehen können, wie Dellberg die Zwei-Mann-Jury in Staunen versetzte. Die Szene war in einem Theater im schweizerischen Olten aufgenommen und ins Rio Hotel und Casino übertragen worden.

Ende Februar hatte der deutsche Mentalist Christoph Kuch Penn & Teller in die Irre führen können. Nach dem Show-Aus der mittlerweile verstorbenen Magier Siegfried & Roy sowie der Verurteilung des ehemaligen Zauber-Shootingstars Jan Rouven zu 20 Jahren Haft wegen Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie wäre Kuch aktuell der einzige Deutsche auf den großen Zauberbühnen der Spielerstadt.

„Du bist ein Lügner!“

 

Nach einem kleinen Referat über die Vorzüge der Schweiz hatte der Zauberer einen Milchkarton präsentiert. Einem der Anwesenden hatte Dellberg ein Glas eingegossen und ihn bestätigen lassen, dass es sich tatsächlich um Milch handelte.

 

Für Erstaunen sorgte, dass er sodann nacheinander Zitronenlimonade, Cola, Orangensaft, Weißwein und zuletzt erneut Milch aus dem Behältnis zutage förderte. Der naheliegenden Erklärung, dass der Milchkarton im Inneren präpariert sein müsse, erteilte Dellberg zuletzt eine Absage, indem er die Packung vor den Augen des staunenden Publikums zerriss.

 

Wie in der Show üblich, bemühten sich Penn & Teller dem Geheimnis der Nummer auf den Grund zu gehen. Ihrem Erklärungsversuch zufolge sei die Milchpackung trotz Dellbergs Beteuerungen sehr wohl präpariert gewesen:

Warum solltest Du uns einen unpräparierten Karton zeigen, wenn der Karton nicht präpariert wäre? Weil Du ein Magier bist. Du bist ein Lügner. Deshalb glauben wir, dass Du separate Fächer in dem Karton hattest und als Du ihn aufgerissen hast, hast Du nur getan, als sei er nicht präpariert…

„Falsch“, so der Schweizer, tatsächlich sei der Karton eben nicht manipuliert gewesen. Dellberg darf sich nun zusätzlich zur FOOL US-Trophäe und dem Ausbau seiner internationalen Bekanntheit auch über einen Gastauftritt in Las Vegas freuen. Während der Award zeitnah per Post in die Schweiz gelangen soll, wird das Live-Event erst stattfinden, wenn die COVID-Lage dies erlaubt.

Similar Guides On This Topic