Die Streaming-Plattform Twitch schränkt Glücksspiel-Inhalte ein. Ist Kick.com eine gute Alternative für Casino & Slots im Live-Stream? (Bild: Midjourney)

Twitch Casino Stream Verbot: Ist Kick.com eine gute Alternative zu Casino Streams auf Twitch?

icon clock Lesedauer: 7 Min
Reaktionen: 191
  • 👍 26
  • 😃 34
  • 😍 50
  • 😮 81

Twitch ist die wohl bekannteste und am häufigsten genutzte Plattform für Live-Streams. Das Streaming-Portal startete ursprünglich im Jahr 2011 für die Übertragung von Computerspielen und gehört seit dem Jahr 2014 zum Internet-Riesen Amazon. Twitch Streams beschäftigen sich inzwischen mit Inhalten aller Art und rücken häufig die Interaktion mit den Zuschauern in den Mittelpunkt.

Twitch Casino Streams sind nicht gänzlich verboten, sorgten aber in der Vergangenheit für Kritik und Kontroversen, sodass sich Anbieter im vergangenen Jahr zu einer ausdrücklichen Einschränkung von Glücksspiel-Inhalten entschloss.

Auch wenn im Umkehrschluss viele Twitch Casino Streams und beispielsweise auch Sportwetten-Inhalte erlaubt sind, haben die neuen Regeln für einen Rückgang der Zuschauerzahlen gesorgt. Streamer und Zuschauer sammeln sich indessen auf der vergleichsweise neuen Plattform Kick.com.

Wir beschäftigen uns mit dem Twitch Casino Stream Verbot und betrachten, ob Kick.com eine wirkliche Alternative für Fans der Casino Streams, Slots und Glücksspiel-Inhalte ist.

Twitch verbietet Casino Streams: Stimmt das? Warum gibt es ein Twitch Casino Streams Verbot?

Die Geschichte von Twitch erstreckt sich inzwischen über mehr als ein Jahrzehnt, und Skandale sind für den Anbieter nichts Neues. Kinder unter 13 Jahren dürfen Twitch grundsätzlich nicht nutzen. Wer älter als 13 Jahre ist, aber vor dem Gesetz noch minderjährig, darf Twitch nutzen, wenn die Eltern den Nutzungsbedingungen zustimmen. Der Anbieter weist in den eigenen Community-Richtlinien darauf hin, dass die Eltern zur Aufsicht angehalten sind.

Minderjährige und Glücksspiel-Inhalte vertragen sich grundsätzlich nicht. In Deutschland ist die Teilnahme am Glücksspiel an die Volljährigkeit gebunden und der Jugendschutz sieht den Ausschluss von unter 18-jährigen vor.

Kritiker finden, dass Twitch die Verantwortung zu weit abgibt, zum einen an die Erziehungsberechtigten von Minderjährigen, zum anderen an die Streamer selbst. Diese hätten eine Vorbildfunktion und könnten Minderjährige an Glücksspiel heranführen, wozu unter anderem auch Glücksspiel-Elemente in Computerspielen beitragen können.

Vor allem die sogenannten Loot-Boxen stehen in diesem Zusammenhang durch die Glücksspielforschung in der Kritik, sucht-fördernd eingesetzt zu werden und zu wirken.

Verbietet Twitch deshalb Casino Streams und Glücksspiel auf der Plattform? Nein, aber der Anbieter sah sich im vergangenen Jahr gezwungen, mit einer Änderung der Community-Richtlinien zu reagieren.

Die neuen Twitch Casino Stream Regeln

Seit dem 18. Oktober 2022 greifen neue Community-Richtlinien auf Twitch. Die Plattform verlangt grundsätzlich von allen Nutzern, sich an geltende örtliche, nationale und internationale Gesetze zu halten und verbietet illegale Inhalte, Aktivitäten und Handlungen. Auf der Liste der Verbotenen Spiele finden sich zwar keine Glücksspiele, aber ein eigener Absatz beschäftigt sich mit Verbotenen Glücksspielinhalten.
Darin verbietet es Twitch explizit, Links und Affiliate-Codes für Glücksspielseiten mit Slots, Roulette oder Würfelspielen auf der Plattform zu teilen. Das betrifft Chat-Nachrichten, eingeblendete Banner und auch mündliche Hinweise.

Twitch Casino Streams sind nur erlaubt, wenn die Glücksspielseite Sicherheitsmaßnahmen verwendet, die dem Spielerschutz dienen. Dazu zählen laut Twitch beispielsweise Einzahlungslimits, Wartezeiten und Identitätsprüfung und Altersnachweis.

Streamer dürfen keine VPN-Verbindungen verwenden um Ländersperren zu umgehen oder auf Seiten zu spielen, die in ihrem eigenen Land beziehungsweise an ihrem Wohnsitz verboten sind. Glücksspielseiten müssen weiterhin in Ländern mit „ausreichendem Verbraucherschutz“ lizenziert sein.

In der Folge sind aktuell einige der größten Twitch-Kanäle von Casino- und Glücksspiel-Inhalten mit einem Verweis auf einen Verstoß gegen die Community-Richtlinien gesperrt. Darunter finden sich auch etliche der größten deutschsprachigen Kanäle, beispielsweise monteslots, slotsplayergerman und bonustricktester.

Explizit auf Twitch verbotene Casino Seiten

Der Anbieter sieht sich weiterhin angehalten, einige Casino Seiten ausdrücklich zu verbieten. Dabei handelt es sich um sogenannte Online Casinos mit Kryptowährung aus Übersee, die beispielsweise in Curaçao ansässig sind und sich mit einer Lizenz der dortigen Glücksspielbehörde nicht legal an Spieler in Deutschland oder in den USA richten dürfen.

In der Vergangenheit kam es aber vor, dass Streamer und Influencer Affiliate- oder Sponsoring-Deals mit den Betreibern dieser Seiten eingegangen waren und diese Casinos unter anderem auf Twitch bewarben und dabei mehr oder weniger gravierende Täuschungen einsetzten, um Zuschauern vorzugaukeln, wie lukrativ das Spiel in Krypto-Casinos sei. Wir berichteten zum Fall Roobet und weiteren, ähnlichen Seiten. Genau diese Online Casinos verbietet Twitch jetzt ausdrücklich und behält sich vor, in Zukunft weitere Seiten auszuschließen:

  • stake.com
  • rollbit.com
  • duelbits.com
  • roobet.com

Dagegen weist Twitch ausdrücklich darauf hin, dass Streamer Inhalte rund um Sportwetten, Fantasy Sport oder Poker weiterhin zeigen dürfen. Im Detail fällt auf, dass der Betreiber Amazon hier anscheinend im eigenen Interesse agiert: Amazon ist ein wichtiger Partner von DraftKings, einer Plattform für Sportwetten und Fantasy Sport.

Die besten Twitch Casino Streams deutschsprachiger Streamer

Nach den jüngsten Regeländerungen ist die Zahl der Twitch Casino Streams stark zurückgegangen. In der Kategorie Slots finden sich alle Streams, die aktuell online sind. Über einen Filter lassen sich auch die rein deutschsprachigen Inhalte anzeigen.

Die aktuellen Top 5 der Twitch Casino Streams für Deutschland, die nicht aufgrund der Regeländerungen gesperrt wurden, lauten im August 2023 wie folgt, gemessen an der Zahl der Follower:

ShiroxAtWar

Mit etwas mehr als 35.000 Followern steht ShiroxAtWar an der Spitze der deutschsprachigen Streamer von Casino Inhalten auf Twitch. Die regelmäßigen Streams widmen sich Casino, Poker und Games.

Juicy_Spins

Der Name ist Programm: Juicy_Spins bietet Twitch Casino Streams diverser Online-Slots von Malta aus und richtet sich damit an rund 27.000 Follower in Deutschland.

ZOANzockt

ZOANzockt ist das Duo ZOLE und ALINE, die ebenfalls von Malta aus Casino-Inhalte an rund 23.000 Follower streamen.

itsaboutanna

Die 27-jährige Anna streamt auf ihrem Channel itsaboutanna Casino-Inhalte und hauptsächlich Slots auf Deutsch und Englisch.

maximzocktslots

Auch hier verrät der Name, worum es geht: MaximZocktSlots streamt Slots auf Twitch von Malta aus.

Kick.com als Alternative zu Twitch Casino Streams?

Kick.com ist im Gegensatz zu Twitch eine neue Plattform für Live-Streams und Video-Streams, die Ende des Jahres 2022 entstanden ist. Von Anfang an positionierte sich das Portal als Konkurrent zu Twitch, sowohl was die Einschränkung von Inhalten als auch die Vergütungsmodelle für Content-Ersteller angeht.

Kick.com bezog vor allem klare Stellung in Bezug auf Twitch Casino Streams, um sich als klare Alternative für Streamer und Zuschauer zu etablieren.

Aktuell bleibt Kick.com aber insgesamt noch weit hinter den Zahlen von Twitch zurück.

  TWITCH KICK.COM
Gesamtanzahl Streamer 16.312.935 527.000
Zuschauer online Spitze 6.642.217 573.641
Channels online Spitze 234.924 7.385
Channels online Durchschnitt 92.447 1.437
Zuschauer online Durchschnitt 2.525.514 112.137

Twitch Casino Streams und Kick.com im Vergleich

Auf Kick.com rangiert die Kategorie „Slots & Casino“ auf Platz 2 hinter „Just Chatting“, gemessen sowohl an der Gesamtzahl der bislang konsumierten Inhalte in Stunden und der Spitzen an Zuschauern. Über den Zeitraum der letzten 30 Tage kann die Kategorie „Slots & Casino“ auf Kick.com durchaus mit der Kategorie „Slots“ auf Twitch mithalten.

  TWITCH KICK.COM
Konsumierte Inhalte in Stunden 12.955.992 14.620.455
Zuschauer online Spitze 52.431 89.486
Zuschauer online Durchschnitt 18.656 21.288
Channels online Spitze 196 175
Channels online Durchschnitt 104 77
Anzahl Channels 1.509 1.313

Die besten Kick.com Casino Streams deutschsprachiger Streamer

Die aktuellen Top 5 der Kick.com Casino Streams für Deutschland lauten im August 2023 wie folgt, gemessen an der Zahl der Follower:

orangemorange

Mit rund 18.500 Followern belegt orangemorange Platz 1 unter den deutschen Streamern von Slots & Casino Inhalten. Der offizielle Partner von Kick.com streamt außerdem GTA RP, Just Chatting und Counter-Strike: GO Inhalte.

scurrows

18.000 Follower bringen dem Kick.com Partner scurrows Platz 2 unter den Slots & Casino Streamern ein. Der Streamer, der mit bürgerlichem Namen Theodor Bottländer heißt, überträgt ansonsten in den Kategorie Just Chatting, Counter-Strike: GO und Sportwetten.

AlGear

Rund 4.000 Follower interessieren sich für die Slots & Casino Streams von AlGear, der ebenfalls offizieller Kick.com Partner ist.

bonusheroes

Platz 4 gibt es für bonusheroes mit etwas mehr als 2.000 Followern auf der Plattform.

eanaq

Mit etwas mehr als 60 Stunden on Air und und mehr als 2.800 gesehenen Stunden an Slots & Casino Inhalten bringt es eanaq auf Platz 5 und konnte bislang einige hundert Follower für sich gewinnen.

Kick.com und Stake.com – Streaming-Plattform und Online-Casino Hand in Hand?

Bereits sechs Monate nach dem Start von Kick.com Ende des vergangenen Jahres hat die Plattform großes Interesse bei Streamern generieren können, vor allem rund um Glücksspiel-Inhalte. Allerdings mussten die Betreiber bereits im Februar 2023 eingestehen, ein Problem mit sogenannten Viewbots zu haben.

Bei Viewbots handelt es sich um Software oder Skripte, welche die Inhalte eines Streams oder Channels konsumieren und so die Zuschauerzahlen künstlich in die Höhe treiben, um einen Kanal an die Spitze der Charts zu befördern. Dies betraf zwar die gesamt Plattform, vor allem aber Glücksspiel-Streams.

Im Juni 2023 verkündeten die Kick.com Betreiber wichtige Updates: Zum einen sollten die Viewbots unterdrückt werden, zum anderen gab es neue Sicherheitsmaßnahmen rund um Glücksspiel-Streams sowie weniger aggressive Werbung für diese Inhalte auf der Plattform.

Kick.com hat zweifelsfrei eine Nähe zum Online Casino Stake.com, welches laut den neuen Community-Richtlinien auf Twitch explizit verboten ist. Kritiker behaupten sogar, Stake.com selbst stünde hinter dem Video-Portal. Das lässt sich zwar so nicht belegen, aber die Verbindung ist auch nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Die beiden Gründer von Stake.com, Bijan Tehrani und Ed Craven, halten auch Anteile an Kick.com

Ein weiterer Name, der Stake.com und Kick.com verbindet, ist Tyler Faraz Niknam, besser bekannt als Trainwreckstv. Der Streamer begann seine Live-Streams im Jahr 2015 auf Twitch und konnte mehr als zwei Millionen Follower gewinnen, unter anderem mit Glücksspiel-Inhalten.

Trainwreckstv ist Partner von Stake.com und einer von mehreren Streamern, die im Rahmen des Krypto-Casino-Gate für Kontroverse sorgten, weil sie auf zweifelhafte Weise für Krypto-Casinos warben oder ihre Affiliate-Beziehung zu Anbietern verschleierten. Seit der Gründung von Kick.com ist Trainwreckstv offiziell in einer beratenden Funktion für Kick.com tätig und vertritt die Interessen von Glücksspiel-Streamern.

Fazit: Kick.com oder Twitch Casino Stream schauen?

In der Tendenz ist Kick.com als Plattform für Live Casino & Slot Streams stark im Kommen, auch wenn die beiden Anbieter rein nach Zahlen noch ungefähr gleichauf liegen. Es ist davon auszugehen, dass Kick.com weiterhin einen starken Anstieg der Glücksspiel-Streams verzeichnen kann.

Doch auch Twitch wird sich nach der Sperrung vieler Kanäle nach dem Update der Community-Richtlinien wieder „erholen“ und bereits etablierte Streamer werden zukünftig regelkonforme Inhalte anbieten. Deutschsprachige Streams in den Casino & Slot Kategorien gibt es auf beiden Plattformen.

Zuschauer aus Deutschland sollten die gesetzlichen Bestimmungen hierzulande beachten. Der Glücksspiel Staatsvertrag von 2021 schließt Anbieter ohne Lizenz der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder vom heimischen Markt aus und unterbindet Zahlungen in Krypto-Währung.

Das Konsumieren von Casino-Streams jeglicher Art ist an sich nicht verboten. Allerdings sollten interessierte Spieler unbedingt vorsichtig sein, welche Angebote wie beispielsweise Casino Boni Streamer womöglich bewerben: Damit die Legalität gegeben ist, können deutsche Spieler diese Angebote nur beanspruchen, wenn die Betreiber der deutschen Gesetzgebung entsprechen.

Wer einfach nur anderen beim Zocken von Slots und Casino Games zusehen will, findet vermutlich auf Kick.com langfristig eine breitere Vielfalt, da die Kategorie an Glücksspiel-Inhalten dort einen zentralen Bestandteil der Plattform einnimmt.

Twitch dagegen verbietet Glücksspiel-Inhalte grundsätzlich nicht, scheint aber aufgrund der Partnerschaft mit DraftKings langfristig eher auf Sportwetten zu setzen, während die Slots und Casino Spiele eher ein Nischen-Dasein fristen werden.

Allerdings sorgen die explizit verbotenen Casino-Seiten und die inzwischen verschärften Community-Richtlinien auch für mehr Sicherheit und Spielerschutz, sodass Zuschauer aus Deutschland in Zukunft auf Twitch eher Streams finden werden, deren Angebote oder Seiten sie selbst nutzen können.

Quellen:
https://twitch.tv/
https://kick.com/
https://safety.twitch.tv/
https://www.analyticsinsight.net/
https://streamscharts.com/
https://twitchstats.net/
https://twitchtracker.com/
https://www.twitchmetrics.net/

  • share
    Copied
Jakob Straub
Jakob Straub Casino Experte

Buchautor und Branchenexperte Jakob schreibt seit 5 Jahren für CasinoOnline.de

Wie finden Sie den Artikel?

Comments are closed.