Lottogewinn von einer halben Millionen Euro: Syrischer Familienvater hat Anlass zum Feiern

, Februar 16, 2017

Lottogewinn Farhad

Doppelter Anlass zum Feiern: Neben dem Lottogewinn freut sich Familienvater Farhad auch über die Staatsbürgerschaft für seine drei Söhne (Quelle: Lotto Palace).

Ein syrischer Familienvater hat rund eine halbe Million Euro im Lotto gewonnen. Der Mann lebt mit seiner Frau und seinen drei Söhnen bereits seit 15 Jahren in Deutschland und ist regelmäßiger Lottospieler. Genau zu Weihnachten im vergangenen Jahr klappte es mit dem Glück. Der Lotterie-Anbieter Lotto Palace hat den glücklichen Gewinner und den Lottogewinn aber erst jetzt bekanntgegeben. Obwohl sich das Leben des Syrers nach eigenen Angaben nicht grundlegend ändern soll, will die Familie doch feiern, und zwar doppelt: Neben dem Gewinn gibt es noch einen privaten erfreulichen Anlass für eine Party.

 

Lottogewinn exakt zu Weihnachten

Der 56-jährige Syrer gewann Ende 2016 rund eine halbe Million im Lotto. Der Vater der Familie Farhad ist bereits seit vielen Jahren in Deutschland zuhause und lebt mit seiner Frau und seinen drei Söhnen in Hamburg. Wie der Lotto-Vermittler Lotto Palace mitteilte, spielt er seit vielen Jahren regelmäßig Lotto. Als es Ende des vergangenen Jahres mit dem Glück endlich klappte, ereilte ihn die freudige Nachricht exakt am 24. Dezember 2016. An Heiligabend las er ungläubig die Botschaft, Gewinner von 508.904,60 € zu sein. Farhad erinnert sich genau an den Tag, der sein Leben veränderte:

„Zuerst habe ich gewartet, bis meine Frau nach Hause kam. Sie kann besser Deutsch als ich. Dann haben wir es unseren drei Söhnen gesagt.“

 

Der Lottogewinner arbeitete als Pizza-Fahrer

Der Glückspilz will auch in Zukunft genauso weiterleben wie bisher. Doch ein paar Änderungen wird es für die Familie Farhad doch geben. Bislang arbeitete der 56-Jährige als Pizza-Lieferant. Jetzt will er sich selbständig machen und ein eigenes Restaurant eröffnen. Er will das Geld nicht zum Fenster rauswerfen und hat einen Teil zumindest schon verplant: Ein Haus für die Familie muss auch drin sein. Auch der Nachwuchs hat schon spezielle Wünsche geäußert. Familienvater Farhad fasst zusammen, wie die Familie das Geld verwenden will:

„Der Eine wünscht sich Geld für den Besuch einer Privatschule, der Zweite möchte den Führerschein machen, und der Dritte will eine Playstation. Ich selbst will uns ein Haus bauen und ein Restaurant eröffnen.“

 

Gleich zwei Anlässe zum Feiern

Auch wenn die vernünftige Verwendung des Lottogewinns im Vordergrund steht, will die Familie trotzdem feiern, und zwar gleich zweimal. Die erste Party wird Farhad anlässlich des Gewinns selbst schmeißen. Der zweite Anlass ist, dass seine drei Söhne gerade die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben.

 

Geld allein macht nicht glücklich

Anlässlich des unverhofften Geldsegens zeigt sich Farhad aber auch aus ganz anderen Gründen dankbar. Die neugewonnene Unabhängigkeit, die mit dem Lottogewinn verbunden ist, sei natürlich angenehm. Aber auch vorher hätte er bereits ein Leben in Frieden als wertvoll zu schätzen gewusst. In Bezug auf seine Heimat in Syrien sagte der Lottogewinner:

„Gerne würde ich meiner Familie mein Heimatland zeigen, aber ich glaube, dieser Tag ist noch fern.“

 

Über Lotto Palace

Lottogewinn Familienvater Syrien

Der syrische Familienvater spielte regelmäßig Lotto beim Anbieter Lotto Palace (Bildquelle).

Bei Lotto Palace handelt es sich um einer Internet Portal, bei dem Lottospieler Tippscheine bei den bekanntesten Lotterien erwerben können. Ein Netzwerk von internationalen Anbietern ermöglicht den Zugang zu hohen Jackpots und interessanten Lotterien. Der Service beinhaltet eine Benachrichtigung sowie professionelle Hilfe im Gewinnfall.