Montag, 03. Oktober 2022

Die Woche im Überblick: Top-News aus der Glücksspiel-Branche

Top News Die Top-News aus der Glücksspiel-Branche von dieser Woche. (Bild: pixabay.com, casinoonline.de)

Die Nachrichten aus der Glücksspiel-Branche haben sich in dieser Woche auf Sportwetten konzentriert. In den USA begann die NFL-Saison und in Europa freuten sich die Fans über den Start der Champions League, der UEFA Europa League und der UEFA Europa Conference League. Doch auch aus anderen Bereichen gab es interessante Neuigkeiten.

Deutschland

Lottospieler aus Niedersachsen gewinnt 28 Mio. Euro

Ein Spieler aus dem Raum Hannover in Niedersachsen hat beim Lotto-Klassiker 6aus49 über 28 Mio. Euro gewonnen. Der frisch gekrönte Lottokönig soll sein Lotto-Ticket in einem Kiosk gekauft haben. Der Jackpot wurde nun auf 1 Mio. Euro zurückgesetzt.

Gauselmann Gruppe launcht Glücksspiel-Plattform Sonnenspiele

Die Solar Operations Limited mit Sitz auf Malta, ein Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe, hat eine weitere Konzession für den Betrieb einer Online-Plattform mit Automatenspielen erhalten. Bei Sonnenspiele.de sollen den Spieler neben den klassischen Merkur-Games auch Spiele von bekannten Entwicklern erwarten.

Neue Partnerschaft zwischen Gauselmann-Tochter edict eGaming und mybet

Der Glücksspiel-Betreiber edict eGaming, ein Tochterunternehmen der Gauselmann Gruppe, ist eine Partnerschaft mit mybet eingegangen. Durch die Kooperation kann mybet nun auch Merkur-Casinospiele in sein Portfolio aufnehmen. Aktuell sind 20 Merkur-Slots bei mybet verfügbar. Das Angebot soll zeitnah um weitere Spiele ergänzt werden.

Merkur Spielbank ist Pate eines Steinadler-Pärchens

Der Bergzoo in Halle hat in der Merkur Spielbank Halle einen neuen Paten für sein Steinadler-Pärchen gefunden. Damit unterstützt die Gauselmann Gruppe im Verein der Förderer und Freunde des halleschen Bergzoo e. V. mit Spenden die Realisierung von Bauprojekten. Das Männchen sollte dann noch einen Namen erhalten. Er wurde schließlich passenderweise auf den Namen „Merkur“ getauft.

1,5 Mrd. Euro für das Gemeinwohl in 30 Jahren Lotto Thüringen

Lotto Thüringen feiert in dieser Woche sein 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass zog der staatliche Glücksspiel-Betreiber Bilanz. Seit seiner Gründung könnte der Lotterieveranstalter mit 1,5 Mrd. Euro soziale und kulturelle Projekte unterstützen. Auch der Breitensport habe Fördermittel erhalten.

Glücksspiel auf Social Media ist in Deutschland kein Thema

Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts YouGov ist das Glücksspiel in den sozialen Netzwerken in Deutschland kaum präsent. Nur 6 % der Nutzer sollen sich damit näher befassen. Trotzdem sollen rund 46 % aller erwachsenen Personen in Deutschland regelmäßig spielen. Neben Lotto seien auch Besuche in Spielbanken oder das Spiel in Online-Casinos und Poker-Plattformen beliebte Freizeitaktivitäten.

Bankmitarbeiterin greift ein und verhindert Lottobetrug

Eine Bankmitarbeiterin aus Kaarst im Rhein-Kreis Neuss hat einen Lottobetrug vereitelt. Zuvor soll ein Mann eine 89-jährige Rentnerin angerufen haben und sich als Mitarbeiter einer Lotterie vorgestellt haben. Er soll einen vierstelligen Betrag für Lotto-Schulden gefordert haben. Als die Seniorin den Betrag von ihrem Konto habe abheben wollen, habe die Bankangestellte Verdacht geschöpft und sich an die Polizei gewandt.

Österreich

Hat ein Ex-Polizist Tipps zu Glücksspiel-Razzien gegeben?

Ein ehemaliger Polizeibeamter muss sich derzeit vor dem Landesgericht Feldkirch im westösterreichischen Vorarlberg verantworten. Ihm wird zur Last gelegt, Interna über bevorstehende Razzien weitergegeben zu haben. Der Mann soll seinen Zugang zu den Computersystemen genutzt haben, um an diese Informationen zu gelangen. Für seine Dienste soll er finanzielle Gegenleistungen erhalten haben.

International

Keine Lootboxen oder Glücksspiel-Inhalte bei Assassin’s Creed Mirage

Der französische Spieleentwickler Ubisoft hat der Fangemeinde auf seinem Ubisoft Forward-Event den neuen Titel Assassin’s Creed Mirage vorgestellt. Ein Detail sorgte jedoch für Verunsicherung, denn das Spiel war mit der ESRB-Kennzeichnung AO (Adults Only) versehen. Es war die Rede von Glücksspiel-Inhalten. Ubisoft erklärte dann am Montag in einem Statement, dass es sich dabei um einen Fehler handele. Das Spiel beinhalte weder Lootboxen noch Glücksspiel.

NFL-Start sorgt für Sportwetten-Boom in den USA

Die NFL-Saison hat begonnen und die Fans sind im Wettfieber. In den USA verzeichneten die Buchmacher Rekordumsätze. Geodaten zufolge hätten sich die Nutzerzahlen von Online-Sportwetten um 70 % erhöht. 103,1 Millionen Anfragen seien registriert worden. Doch nun schwappt der Hype auch über den großen Teich nach Deutschland.

Wynn Macau beantragt Casino-Lizenz für zehn Jahre

Der Glücksspiel-Konzern Wynn Macau ist das erste Unternehmen, das sich um eine Lizenz für den Casino-Betrieb in der Glücksspielmetropole beworben hat. Alle weiteren fünf Betreiber, Galaxy Entertainment Group Limited, SJM Holdings Limited, MGM China Holdings Limited, Sands China Limited und Melco Resorts and Entertainment Limited, reichten ihre Anträge ebenfalls ein. Allerdings unterliegt das Casino-Business in Macau immer noch starken Einschränkungen.

Schwedische Teenager haben häufig bereits Kontakt zum Glücksspiel

Die schwedische Zentralstelle zur Überwachung des Suchtverhaltens, Centralförbundet för Alkohol-och Narkotikaupplysning (CAN) hat im Rahmen einer Studie festgestellt, dass 14 % der Schüler der neunten Klasse bereits an einer Form des Glücksspiels partizipiert hätten. In der nächsthöheren Sekundarstufe liege der Anteil bereits bei 19 %. Poker sei dabei das beliebteste Spiel, gefolgt von Lotterien und Sportwetten.

EGBA veröffentlicht Anti-Geldwäsche-Richtlinien für Europas Glücksspiel-Branche

Der Glücksspiel-Verband European Gaming and Betting Association (EGBA) hat Vorgaben veröffentlicht, um Online-Glücksspiel-Anbieter bei der Bekämpfung der Geldwäsche zu unterstützen. Die in den Richtlinien enthaltenen Standards sollen bereits bestehende Regeln stärken und ergänzen.

Sportwetten-Anbieter bwin startet europaweite Kampagne

Der Wettanbieter bwin, ein Tochterunternehmen des Glücksspiel-Riesen Entain, hat eine neue Kampagne ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Zwischen Kiosk und Kurve: Liebe kennt keine Grenzen“ sollen Fußballfans verschiedener Nationen vereint werden, die die gleiche Leidenschaft teilen.

EuroBasket 2022: Deutsches Team gegen Spanien im Halbfinale

Nach seinem Sieg gegen die Griechen ist die deutsche Herren-Nationalmannschaft ins Halbfinale der Basketball EM 2022 eingezogen. Dort trifft sie am heutigen Freitag als Favorit auf das spanische Basketball-Team. Die Buchmacher bieten für den Sieg der Deutschen eine Quote von 1,55, während auf das spanische Team mit einer Quote von 2,45 gewettet werden kann.

In anderen News

Irland: Anne Marie Caulfield ist CEO der neuen Glücksspielbehörde

Nach jahrelangem Tauziehen wurde die Glücksspielregulierung in Irland nun auf den Weg gebracht. Ein wichtiger Meilenstein ist die Ernennung von Anne Marie Caulfield zur CEO der neuen Glücksspielbehörde, die 2023 ihre Arbeit aufnehmen wird. Besonderen Fokus soll auf den Spielerschutz gelegt werden.

1,4 Mio. Euro von der Postcode Lotterie in Baden-Württemberg

209 Lottospieler haben in der Kleinstadt Pfullingen in Baden-Württemberg Gewinne von der Postcode Lotterie erhalten. Insgesamt wurden 1,4 Mio. Euro ausgeschüttet. Der Hauptgewinn in Höhe von 700.000 Euro ging an eine 59-jährige mehrfache Mutter. Alle anderen Gewinner erhielten jeweils eine Auszahlung von 2.422 Euro.

Sportwetten-Enthusiast „Mattress Mack“ gründet eigenes Portal für Sport-News

Der texanische Möbelhändler und Multimillionär Jim McIngvale, bekannt durch seine Einsätze in Millionenhöhe bei Sportwetten, hat sein eigenes Sportnachrichten-Portal ins Leben gerufen. Die Webseite soll nicht nur guten Sportjournalismus bieten, sondern auch sein Geschäft ankurbeln.

Sportwetten auf Top-Spiele der Champions League

Die Gruppenphase der Champions League-Spiele hat begonnen. Damit haben vor allem Buchmacher alle Hände voll zu tun. Am Dienstag traten sich beim Top-Spiel Bayern München und der FC Barcelona gegenüber. Wettanbieter sahen den Münchner Gastgeber als Favoriten. Und sie sollten recht behalten, denn das Team aus Bayern gewann die Begegnung mit 2:0.

Spanien: Umsätze der Online-Casinos sinken

Die spanische Glücksspielbehörde, die Dirección General de Ordenación del Juego (DGOJ), hat die Zahlen zu den Umsätzen der Glücksspiel-Unternehmen für das zweite Quartal 2022 veröffentlicht. So hätten die Betreiber Einnahmen von 203,95 Mio. Euro verzeichnet. Dies entspreche einem Rückgang von 5,6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Hauptgründe für diese Entwicklung seien laut den Branchenexperten die strengen Einschränkungen für Glücksspielwerbung.

Genting Malaysia gibt überraschend Gebot für Casino-Lizenz in Macau ab

Der Glücksspiel-Konzern Genting Malaysia hat am Mittwoch in letzter Minute überraschend sein Gebot für eine Glücksspielkonzession in Macau abgegeben. Das Unternehmen hoffe, eine Lizenz für zehn Jahre zu erhalten und das Treasure Island Hotel Macau am Nam-Van-See zu pachten. Damit erhöht sich die Anzahl der Casino-Betreiber auf sieben Unternehmen.

Hard Rock Casino-Mitarbeiter erhalten Gehaltserhöhung

Die Hälfte der Belegschaft von Hard Rock International in den USA soll eine Gehaltserhöhung erhalten. Insgesamt 100 Mio. USD zusätzlich wolle Hard Rock in sein Personal investieren. Mit dem Geld sollen die Folgen der Inflation für die Menschen abgemildert werden.

Ex-UFC Pro und Poker-Enthusiast Elias Theodorou stirbt mit 34 an Krebs

Der ehemalige UFC-Profi und Poker-Enthusiast Elias „The Spartan“ Theodorou ist im Alter von 34 Jahren an Krebs verstorben. Theodorou gehörte zu den wenigen bekannten Persönlichkeiten, die beim WSOP Online Super Circuit auf GGPoker ein $1.111 COVID-Charity-Event spielten. Dabei kamen 175.000 USD zusammen, die dem Covid-19 Emergency Response Fund der Nevada Community Foundation zugutekamen.

Caesars rührt mit Mega-Truck die Werbetrommel für Sportwetten-Angebot

Caesars Entertainment wirbt anlässlich der gerade begonnenen Football-Saison für sein Sportwetten-Angebot. Ein großer Truck wird durch die Staaten touren und an den Spielorten der NFL haltmachen. Die Fans könnten dort auf 90 qm das Sportwetten-Portfolio von Caesars kennenlernen.

Glücksspiel-Konzern Kindred veröffentlicht Umsatzziele für 2025

Die Kindred Group hat diese Woche seine Finanzstrategie bekanntgegeben. Bis zum Jahre 2025 wolle das Unternehmen mit einer Wachstumsrate von 7 % jährlich einen Umsatz von 1,6 Mrd. GBP (1,8 Mrd. EUR) generieren.

Hohe Steuern in Frankreich bremsen Konjunktur von Casino-Betreiber Groupe Partouche

Der französische Casino-Betreiber Groupe Partouche hat seinen Geschäftsbericht für das dritte Quartal bekanntgegeben. Obwohl das Unternehmen einen Anstieg des Umsatzes verzeichnen konnte, sanken die Nettospielerträge. Grund dafür ist der Anstieg der Steuerabgaben um 75,3 %.

Glücksspielbehörde Malta setzt auf Verwarnungen statt auf Lizenzentzug

Die maltesische Glücksspielbehörde (MGA) hat ihren Jahresbericht 2021 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Behörde weniger Lizenzen entzogen und stattdessen mehr Verwarnungen und Verwaltungsstrafen als in den Vorjahren ausgesprochen hat. Stattdessen setzt die Regulierungsbehörde vermehrt auf Verwarnungen und Verwaltungssanktionen.