, 15.07.2017

Hebefigur aus Dirty Dancing

Der Dirty Dancing Slot ist einer der vier Neuerscheinungen diesen Monat. (Bild: nowbuzz.me)

 

Die beiden britischen Softwareentwickler Microgaming und Playtech bringen diesen Monat jeweils neue Videoslots auf den Markt. Zu den Microgaming Titeln gehören die drei Spiele Six Acrobats, Sugar Parade und Castle Builder ll. Playtech hingegen veröffentlicht einen neuen „Dirty Dancing“-Slot, der auf dem Kultfilm von 1987 basiert.

 

Zum 30-jährigen Jubiläum des Tanzklassikers hat das Unternehmen die Rechte von der Produktionsfirma Lionsgate erworben. Der Slot verfügt dementsprechend über Originalszenen und ist zudem mit zwei progressiven Jackpots ausgestattet.

 

Die Microgaming Releases haben neben der chinesischen Akrobatikkultur auch süße Leckereien sowie die mittelalterliche Erbauerwelt zum Thema. Dirty Dancing, Six Acrobats und Sugar Parade sind bereits in den Casinos angekommen, lediglich Castle Builder II erscheint mit einem Starttermin am 19. Juli leicht verzögert.

 

Dirty Dancing kommt auf die Walzen

Playtech veröffentlicht mit dem neuen Dirty Dancing Slot eine Hommage an den Kinoerfolg von 1987. Unter der Regie von Emile Ardolino stiegen Patrick Swayze als Johnny Castle und Jennifer Grey als Baby Houseman zu den Idolen einer ganzen Generation auf. In einer Pressemeldung vom 11. Juli gab der Softwarehersteller die Veröffentlichung des neuen Premiumslots bekannt.

 

Dieser enthält ganz im Stil des Originals bekannte Filmszenen, darunter auch die berühmte Hebefigur zum großen Finale am Ende der Geschichte. Musik und Symbole sind ebenfalls auf den Film abgestimmt. Das komplette Setting ist im Retrostil gehalten. Casinochef James Frendo von Playtech freut sich über den Neuzugang im Playtech-Slotportfolio:

„Dirty Dancing ist ein absoluter Klassiker und so war es für uns direkt klar, dass wir daraus eine der besten Slotadaptionen überhaupt machen mussten. Dieses Spiel wird mit Sicherheit zu einem sofortigen Erfolg bei unseren Lizenzpartnern, sowohl bei bestehenden Kunden als auch bei neuen.“

Das Spiel ist von Playtech mit einer Menge spannender Features ausgestattet worden. So gibt es zwei verschiedene progressive Jackpots, den Johnny Jackpot und den Baby Jackpot, die über das Dirty Dancing Jackpot Feature mit dem Pick-and-Click System geknackt werden. Außerdem sind mit den Whirling Wilds bis zu sechs zusätzliche Zufallswilds pro Dreh möglich.

 

Des Weiteren kommen im Freispielmodus, der stolze 35 Gratisdrehs stark ist und mit Multiplikatoren durchzogen ist, sowohl gestapelte als auch expandierende Wilds zum Einsatz. Gespielt wird auf fünf Walzen und mit 40 Gewinnlinien.

 

Microgaming bringt Six Acrobats, Sugar Parade und Castle Builder ll. in die Casinos

Bei den drei Neuveröffentlichungen aus dem Hause Microgaming handelt es sich nicht um Filmadaptionen, sondern um fiktive Settings, mit denen die Macher die unterschiedlichen Spielergeschmäcker ansprechen möchten. So dreht sich bei dem chinesisch angehauchten Slot Six Acrobats beispielsweise alles um die eindrucksvolle Zirkusakrobatik aus Fernost.

 

Besonderheit sind die vielen Multiplikatoren, die im Freispielmodus einen Wert von bis x25 erreichen können. Bei Sugar Parade stehen hingegen allerhand bunte Leckereien im Vordergrund, aus denen Spieler sich über das Bonusspiel in Form des Queen’s Royal Bonus bis zu fünf aussuchen können.

 

In den Werbevideos zu beiden Slots kann man sich einen guten ersten Eindruck verschaffen. Castle Builder komplettiert das Trio mit drei wählbaren Avataren und ihren ganz eigenen Geschichten. In der Pressemeldung von Microgaming werden weitere spannende Features angekündigt:

„Spieler können 15 Königreiche erkunden, von friedlichen Provinzen und verschneiten Berggipfeln über abenteuerliche Urwaldwelten und karge Wüsten bis hin zu den Toren der Hölle und den Wolken am Ende der Reise. Unterwegs sammeln sie edles Baumaterial, um 75 Schlösser zu errichten, interagieren mit über 300 Charakteren, verdienen sich Trophäen und schalten über 100 Achievements frei.“

Six Acrobats und Sugar Parade sind seit dem 6. Juli in den Partnercasinos von Microgaming verfügbar. Castle Builder II folgt am 19. Juli und ist die Fortsetzung des 2013 veröffentlichten Vorgängerslots Castle Builder.

 

DC, Marvel und Mega Moolah

Playtech ist bekannt für seine Slots zu diversen Comic- und Superhelden aus dem DC- und bis vor kurzem auch Marvel-Universum. Von Superman, Batman über die Avengers und X-Men bis hin zu neueren Charakteren aus Suicide Squad oder Justice League, versorgt Playtech seine Kunden mit allen Spielen rund um die Blockbuster und Comicklassiker.

 

Erst Anfang des Jahres erweiterte das Unternehmen sein Angebot mit einem neuen DC-Deal um weitere Slots zum Thema. Mit der Übernahme von Marvel durch Disney mussten allerdings alle Marvel-Slots wieder aus dem Programm genommen werden, da Disney einer Lizenzverlängerung nicht zustimmte.

 

Mit dem Age of the Gods Slot hat Playtech in diesem Jahr zudem einen weiteren Erfolgsslot herausgebracht. Der bekannteste Microgaming Slot ist hingegen wohl Mega Moolah. Das Spiel sorgt regelmäßig für Millionengewinne und hält mit rund 17,8 Millionen Euro sogar den offiziellen Rekord für die höchste Jackpotauszahlung der Geschichte.