, September 29, 2015

Neymar Jr

Zockt wohl gerne um große Summen: Neymar Jr. (Bildquelle: PokerStars.com)

Der brasilianische Fußballspieler Neymar Jr. gehört seit Mai 2015 auch zur Online-Glücksspiel-Welt. Der Stürmer des FC Barcelona unterschrieb damals einen Vertrag als Markenbotschafter und prominente Werbefigur für Online Poker-Anbieter PokerStars. Während Neymar sonst auf dem Fußball-Platz und während der EPT Barcelona erstmals auch am Pokertisch für Schlagzeilen sorgte, könnte er nun verklagt werden. Ein brasilianisches Gericht hat vor wenigen Tagen 40 Mio. Euro des Vermögens von Neymar Jr. eingefroren. Es geht um den Verdacht der Steuerhinterziehung.

Neymar Jr. soll zwischen 2011 und 2013 über 13,6 Mio. Euro an Steuern hinterzogen haben. Neymar wechselte 2013 vom FC Santos in Brasilien nach Spanien zum FC Barcelona. Zuerst wurde für den Transfer eine Summe von über 57 Mio. Euro aufgerufen. Duch diverse Nebenverträge und Handgelder sollen dann aber am Ende über 82 Mio. Euro geflossen sein. Durch die vermeintlichen Unregelmäßigkeiten beim Transfer des brasilianischen Superstars musste im Januar 2014 der damals amtierende Präsident des FC Barcelona Sandro Rosell sein Amt niederlegen. Nun lautet der Vorwurf an den Fußball-Profi: Neymar habe bewusst die Besteuerung vermieden.

Wie groß ist das Vermögen von Neymar?

Von Neymars Vermögen laufen nur 4,2 Millionen Euro explizit auf seinen Namen. Laut brasilianischen Medien soll sich sein Vermögen aber auf 52,5 Millionen Euro belaufen. Kurioserweise taucht keine einzige Immobilie beim Privatvermögen Neymars auf. Das Vermögen wurde nun vom Gericht eingefroren, um auf mögliche Strafen und weitere Vergehen reagieren zu können. Zudem soll Neymar nicht irgendwelche Vermögenswerte verkaufen können, bevor der Fall abgeschlossen ist. Da die eingefrorene Summe 30 Prozent des Gesamtvermögens des Brasilianers übersteigt, wurden auch die Konten seines Vaters Neymar Sr., sowie der drei Firmen “Neymar Sport e Marketing”, “N&N Consultoria” und “N&N Administracao de Bens Participacoes e Investimentos” eingefroren.

Von Neymar Jr. selbst gibt es noch keinen Kommentar zu den Vorwürfen. Beim Spiel des FC Barcelona überraschte der Stürmer seine Fans nur mit einer neuen Frisur. Doch der neue Schnitt bestand nicht, wie vielleicht erwartet werden konnte, aus neuen farbigen Strähnchen, sondern aus einer kompletten Kahlrasur. Eine Haftstrafe in dem Steuerhinterziehungs-Fall halten Experten für sehr unwahrscheinlich. Zumindest, wenn Neymar die Steuerschulden begleicht, was bei seinem Privatvermögen kein Problem sein dürfte.

Neymars zweite Leidenschaft: Poker

Mit mehr als 18 Millionen Followern bei Twitter, 51,2 Millionen Facebook-Fans und 14,5 Millionen Followern auf Instagram ist Neymar weltweit einer der beliebtesten Sportler in den sozialen Netzwerken. Neymar Jr. gilt zudem als großer Poker-Fan und tauchte dieses Jahr zum Beispiel auch bei der World Series of Poker in Las Vegas auf, um seinen Freund Felipe Ramos zu unterstützen. Bei der EPT Barcelona, die vom 18. bis zum 30. August gespielt wurde, spielte Neymar das erste Mal bei einem Live-Poker-Turnier für seinem neuen Sponsor PokerStars.

Offiziell eröffnet wurde das Pokerfestival in Barcelona mit dem „Neymar Jr. Charity Home Game“. Bei dem Wohltätigkeits-Turnier wurden Spenden für das „Instituto Projeto Neymar Jr.“ gesammelt, welches in Not geratene Kinder und Jugendliche unterstützt. Für die Teilnehmer gab es Preise wie Skullcandy Kopfhörer, FC Barcelona-Tickets, von Neymar Jr. signierte T-Shirts sowie zwei Seats zum Estrellas Main Event und einen Seat zum EPT Main Event, zu gewinnen. Neymar Jr. selbst konnte wegen einer Erkältung nicht, wie geplant, an seinem Turnier teilnehmen. Ein paar Tage später griff der Fußball-Profi dann bei diversen EPT-Events doch noch unter extremem Medienrummel ins Geschehen ein. Trotz guter Performances schaffte er es allerdings nichts ins Geld. PokerStars hat mit Cristiano Ronaldo, dem brasilianischen Ex-Fußball-Nationspieler Ronaldo und dem 14-fachen Grand-Slam-Tennis-Gewinner Rafa Nadal aktuell noch weitere Sport-Stars unter Vertrag.

Similar Guides On This Topic