, February 14, 2014

Unibet LogoDer nordische Glücksspielanbieter Unibet hat im 4. Quartal des Jahres 2013 einen zweistelligen Anstieg für ihren Umsatz, Verdienst und Gewinn verzeichnen können. Die Firma bezeichnet dies als eine „Rekordhöhe für Umsatz und Rentabilität“. Der Umsatz des schwedischen Unternehmens stieg um 15 % auf £ 65,2 Millionen (ca. 79,3 Millionen Euro) an, der Verdienst stieg um 20 % an auf £ 20,2 Millionen (ca. 24,57 Millionen Euro) an und der Profit des Unternehmens stieg um ganze 25 % auf £ 15,5 Millionen an, was etwa 18,85 Millionen Euro entspricht.

 

Diese Gewinne wurden erzielt, obwohl kurz vor Weihnachten letzten Jahres ein schwedischer Spieler großes Glück hatte und bei einem Unitbet Glücksspielautomaten, Arabian Nights,  4,1 Millionen Euro gewann. Dieser Gewinn stellte die drittgrößte Auszahlung in der Geschichte des Unternehmens für einen Einzelgewinn dar.

 

Die Glückssträhne von Unibet scheint auch weiterhin anzuhalten, denn in diesem Jahr sind konnte sie bis zum Stichtag am 9. Februar einen Anstieg von 13 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnen.

 

Der Großteil dieses Umsatzes, 54 %, kommt weiterhin aus dem Norden Europas, 33 % kommt aus Westeuropa, 9 % aus Ost- und Südeuropa, und 4 % des Geldes kommt aus anderen Ländern. Der Umsatz im 4. Quartal des Jahres 2013 scheint besonders in West- und Mitteleuropa gestiegen zu sein und zu einem etwas geringeren Maße in Ost- und Südeuropa. Besonders bei Sportwetten und Live-Wetten gab es einen starken Anstieg in den oben genannten Regionen, inklusive Skandinavien, aber die Sportwetten der Firma in den „anderen“ Regionen fiel mit 75 % sehr stark ab. Australien ist Teil dieser „anderen“ Regionen, und dort hat Unibet starke Konkurrenz von anderen Anbietern.

 

Unibet Casinospiele verzeichneten im letzten Quartal des Jahres 2013 einen Anstieg von 20 %, jedoch gab es beim Poker einen Rückgang um 15 %. Unibet ist derzeitig dabei, ein neues Pokerportal zu bauen, das auch entsprechende Apps für Mobilgeräte haben wird. Es wird erwartet, dass dieses neue Pokerportal vor Ende März in Betrieb genommen wird.

 

Die Unibet Group PLC wurde 1997 in Schweden gegründet und bietet Sportwetten, Casinospiele, Poker und Bingo an. Darüber hinaus gibt es Live-Wetten, die auf der Webseite im Live-Streaming verfolgt werden können und Telefonwetten.

 

Die Webseite des Unternehmens kann in 12 Sprachen aufgerufen werden.

 

Unibet hat nach eigenen Angaben über 8,2 Millionen Spieler in 150 Ländern, aber der Großteil ihrer Kunden befindet sich in Skandinavien. Darüber hinaus gehören die Niederlande, Belgien und Frankreich zu den wichtigsten Märkten des Unternehmens.

 

Unibet ist Mitglied Der EGBA (European Gaming and Betting Association) und der RGA (Remote Gambling Association) in Großbritannien und ist engagiert in Kampagnen für verantwortungsvolles Glücksspiel.

 

Das Unternehmen hat verschiedene Auszeichnungen als Sportwetten-Anbieter und Live-Wetten-Anbieter erhalten.