, 30.09.2016

WSOP Circuit Berlin

Die größte und wichtigste Poker Liveturnier-Serie, die World Series of Poker, macht wieder einmal Halt in Berlin. Vom 29. September bis zum 9. Oktober wird in der Spielbank Berlin der WSOP Circuit Event gespielt! (Bildquelle)

Live Pokerspieler bekommen in diesen Tagen in Deutschland wieder so einiges geboten. Die zwei weltweit größten Live Poker Turnier Serien machen aktuell Station in Berlin und Hamburg. Schon seit dem 23. September und noch bis zum 3. Oktober wird im Casino Schenefeld, wenige Kilometer außerhalb von Hamburg, die zweite Ausgabe der Eureka Poker Tour Hamburg gespielt. Die Eureka Tour ist ein regionaler Ableger der European Poker Tour (EPT), die zum Online Marktführer PokerStars gehört. Und vom 29. September bis zum 9. Oktober ist die World Series of Poker (WSOP) zu Gast in der Spielbank Berlin mit einem Circuit Event.

 

Der Turnierplan der Eureka Hamburg hat insgesamt 14 Turniere zu bieten. Die Highlights sind das €2.200 NLHE Eureka High Roller, das €1.100 NLHE Eureka Main Event, der €330 Eureka Hamburg Cup und das €2.200 PLO Eureka High Roller. Zum Abschluss des Festivals bietet sich für den kleinen Geldbeutel noch das €170 NLHE Hyper-Turbo EPT Edition an. Das Turnier-Festival in Hamburg zieht namhafte Spieler wie Jan-Peter Jachtmann, PokerStars Pro George Danzer und Sergej Barbarez an. PokerStars Pro George Danzer konnte in der Nacht auf Donnerstag schon das erste Highlight für sich entscheiden. Der Profi gewann das €2.200 High Roller Event für ein Preisgeld von €34.300.

 

WSOP macht im zweiten Jahr hintereinander Halt in Berlin

 

Während die Spielbank Berlin am Potsdamer Platz im vergangenen Jahr ebenfalls die WSOP mit der World Series of Poker Europe zu Gast hatte, steht 2016 nun ein Circuit Event an. Zehn Ring Events, zahlreiche Satellites sowie Side Events stehen bis zum 9. Oktober auf dem Programm. Die Buy-ins liegen zwischen 165 und 3.300 Euro. Das €1.650 Main Event hat einen garantierten Preispool von €500.000 und beginnt am Donnerstag den 6. Oktober.

 

Wieder dabei ist auch das im letzten Jahr sehr erfolgreiche Oktoberfest. Bei einem Buy-in von 275 Euro wird ein Preisgeld von 200.000 Euro garantiert. Es gibt drei Starttage, Re-Entrys sind möglich. Der letzte Starttag beginnt um 23 Uhr und kommt mit einer Super-Turbostruktur daher.

 

WSOP-C Berlin wird mit €165 Warm Up Ring Event eröffnet

 

Eröffnet wurde das WSOP Circuit Berlin am Donnerstag ab 17 Uhr mit dem Warm Up Ring Event. Hier gab es für ein Buy-in von €165 einen garantierten Preispool von €50.000 zu gewinnen. Die Startdotation betrug 10.000 in Turnier Chips (200 Big Blinds) und am Tag 1 wurden 17 Levels à 30 Minuten gespielt. Es sind bis zu zwei Re-Entrys erlaubt. Die Late-Registration ist bis zum Start von Level 9 geöffnet. Das Finale findet am Freitag ab 14 Uhr statt. Dann werden die Level-Zeiten auf 40 Minuten erhöht.

 

Die Pokerspieler konnten in den letzten Wochen schon an vielen „Ring Ticket“ Satellites mitspielen. So wurden zahlreiche €165 Tickets vergeben. Diese können entweder für weitere Satellites oder auch direkt für die Ring Events eingesetzt werden. Am Mittwoch gab es ein €30 + 4 Mega Satellite für das Eröffnungsevent, bei dem 25 Tickets für das €150 + 15 Warm-up garantiert waren. Gleich 155 Entrys wurden verzeichnet und so konnten 28 Tickets und noch 30 Euro für die Bubble ausgespielt werden.

 

Auch die Spielbanken Hasenheide und am Fernsehturm machen mit

 

In der Spielbank Hasenheide werden zudem täglich €33 + 4 Sit n Go Satellites gespielt. Bei zehn Spielern werden zwei €165 Ring Satellite Tickets vergeben. In der Spielbank am Fernsehturm finden nur die Freitagsturniere statt, sonst konzentriert man sich auf das Cash Game. Bei Interesse werden ab 19 Uhr €55 Sit n Gos angeboten. Am Potsdamer Platz gibt es neben den Ring Events zahlreiche Side Events. So wurde neben dem Eröffnungsevent auch um 21 Uhr ein €110 NLH Turnier mit garantierten €5.000 als Preispool angeboten.

Alle Details, Strukturen und Infos rund um den WSOPC findet man unter www.spielbank-berlin.de.

Similar Guides On This Topic